Joghurt-Muffins

Ich liebe diese Muffins. Sie sind so einfach, schnell gemacht, da der Joghurtbecher als Messbecher benutzt wird und so variabel :-) Ihr könnt die Joghurt-Muffins z.B. mit Schokoraspeln, Obst usw. verfeinern. Ich habe heute einen Apfel geraspelt und unter den Teig gehoben.
Joghurt-Muffins
Hier das Rezept für ca. 15 Stück:
Zutaten:
1 Becher Naturjoghurt (150g)1 Becher Zucker1 Becher Sonnenblumenöl3 Becher Mehl3 Eier1 Pck. Backpulver
Papierförmchen
Joghurt-Muffins
Zubereitung:
Backofen auf 170°C vorheizen. Den Becher Joghurt in eine Schüssel geben, Becher auswaschen und für die restlichen Zutaten als Messbecher benutzen. Andere Zutaten hinzufügen und alles mit den Rührbesen des Handrührgerätes gut vermischen. Zum Schluss kann man dann z.B. den geraspelten Apfel unterheben. Die Papierförmchen mit dem Teig befüllen, im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. 
Joghurt-Muffins
Viel Spaß beim Nachmachen!

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Rillette vom Schwein mit Kräutern
wallpaper-1019588
Ein neuer Giessen für meine Sammlung
wallpaper-1019588
Lachstatar mit Apfel und Gurke – blitzschnelle Vorspeise – Mom’s cooking friday
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 50/19