Paris Hilton fährt durch indische Armenviertel und verteilt ihr Geld

Paris Hilton
Paris Hilton | Bild via Fanpix

Paris Hilton hat sich während ihres Aufenthaltes in Indien von ihrer spendablen Seite gezeigt. Sie ließ sich heute durch die Armenviertel von Mumbai fahren und verteilte ihr Bargeld an Bettler. Diese wussten laut "TMZ" allerdings nicht viel mit den Hundert Dollar Scheinen, welche die Hotelerbin in ihrem Auto sitzend verteilte, anzufangen und baten die anwesenden Paparazzi ihnen zu wechseln.
Paris ist derzeit übrigens in Indien um neue Geschäfte zu eröffnen und eine Fotostrecke für ihre Taschenkollektion schießen zu lassen. Auf Twitter schrieb sie über ihre Indien-Reise:
Indien ist wunderschön, aber einige Teile sind von Armut gezeichnet. Es bricht mir das Herz soviele Babys sehen zu müssen, die auf der Straße schlafen.

Wenige Tage zuvor war die 30-jährige übrigens in Istanbul unterwegs gewesen, wo sie ihre aktuelle Schuhkollektion präsentiert hatte.

wallpaper-1019588
The Crew: Motorfest – Ein episches Autofestival für Next-Gen und die Rettung für Ubisoft?
wallpaper-1019588
Ghostbusters: Spirits Unleashed veröffentlicht seinen ersten kostenlosen DLC, die Facility Map und einen neuen Geistertyp
wallpaper-1019588
E3 2023: Xbox, PlayStation und Sony lassen die Messe trotz Comeback-Plänen sausen
wallpaper-1019588
Amazon kauft Tomb Raider-Rechte für satte 600 Millionen Dollar