Panne! "Kunst-Geister"vom Künstler Kielnhofer einfach weggeworfen. Kulturveranstalter Liva Linz

Panne! "Kunst-Geister" einfach weggeworfen.

Was genau passiert ist, ist noch nicht geklärt. Fakt ist: Die vier
"Wächter der Zeit" des Linzer Künstlers Manfred Kielnhofer sind
kaputt. Die Skulpturen (kosten 3000 Euro pro Stück!) wurden nach Ende
des "Bellevue Festivals" am Bindermichl im Müll gefunden - als
Lumpenbündel. "Die Figuren waren nur drei Meter neben dem Festgelände
am Sportpark Lissfeld platziert. Ich habe sie nicht sofort abgeholt -
da muss sie der Platzwart zu den Mistcontainern getragen haben",
erzählt Kielnhofer fassungslos. Es ist schrecklich, wie mit Kunst im
öffentlichen Raum umgegangen wird", ergänzt er traurig...

M. Kielnhofer (re.) trauert um seine "Wächter der Zeit"

Heute: Julia Kurbatfinsky

http://contemporary-art.at

http://kielnhofer.com

http://artpark.at


wallpaper-1019588
Narzissen-Blüte, Narzissenwiese im Mariazellerland 2018
wallpaper-1019588
Little Big Sea – Neues Musikvideo »Nero«
wallpaper-1019588
In 190 Tagen um die Welt
wallpaper-1019588
Wie wird eine MySQL Datenbank auf einem Mac OS X gestartet/gestoppt?
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A: Mitteklasse-Smartphone mit Flaggschiff-SoC Snapdragon 845 in Planung?
wallpaper-1019588
Rosinenbrötchen oder Brioche auf deutsch
wallpaper-1019588
OnePlus will ins Smart TV-Business einsteigen
wallpaper-1019588
Videopremiere: Schraubenyeti – heute. gestern.