paintclub wohnzimmertour in der albert wg

ich weiß noch nicht ganz wo ich anfangen soll, denn sowas, wie diese wg-party habe ich noch nie erlebt. am besten ich beginne einfach mit der location: die wohl größte wg dresdens. 17 menschen nennen die “albert wg” ihr zuhause. die ehemalige bürofläche wird seit 1 1/2 jahren vom studentenwohnheim albert-wg e.v. als wohnfläche genutzt. diese wg wurde durch einen “lustigen zufall” für die wohnzimmertour des paintclubs vorgeschlagen und auserwählt.

paintclub

der paintclub ist ist ein “kunstbattle” zwischen 2 oder mehr künstlergruppen, bei dem das publikum mittels applaus für die jeweilige gruppe und deren werk stimmen kann. und wie der zusatz “wohnzimmertour” schon so schön vermuten lässt, findet diese battle in “einem wohnzimmer” statt. im fall der albert wg fand das ganze eher im flur und dem gemeinschaftsraum seinen platz.  drei künstlergruppen konnten sich für dieses battle bewerben und die vierte wurde von der wg gestellt. teilnehmer waren das treehouse kollektiv, schmolz von der hfbk dresden und frau albert – die von der wg gestellte crew. leider war eine künstlergruppe verhindert, daher musste sich spontan ein ersatz aus gästen zusammenfinden, die mehr schlecht als recht am battle teilnahmen. es wurden zwei themen für die vorrunde vorgegeben, in der die künstler 60 minuten zeit hatten ihre wand entsprechend zu gestalten. für die finalrunde stand ein weiteres thema, mit einer stunde bearbeitungszeit, auf dem programm. für die vorrunde durften sich die teams mit folgenden themen begnügen, welche von den besuchern vorgeschlagen und von zwei “themenfeen” ausgelost wurden: “das paradies wo milch und honig fließt” und “und täglich grüßt das murmeltier”.

IMG_5295

nachdem die stunde für die vorrunde vorbei war, entschied das publikum anhand ihrer lautstärke welche gruppe ins finale einziehen sollte.

IMG_5443

zur auswahl standen folgende werke:

thema 1: “paradies wo milch und honig fließt”

thema1

zum glück entschied sich das publikum relativ eindeutig für das linke werk.

thema 2: “und täglich grüßt das murmeltier”

thema2

bei dem zweiten thema war die entscheidung schon etwas knapper. das publikum hat sich schlussendlich für das linke bild entschieden. somit standen die finalisten fest. da eine wg bewohnerin ihren geburtstag zelebrierte, wurde ihr die ehre zu teil das letzte und entscheidende thema auszulosen. es wurde das thema “dinosaurier” gezogen.

noch während der vorrunde fühlten sich einige gäste so sehr von den künstlern inspiriert, dass sie kurzer hand eine der finalen wandflächen gestalteten. zum glück gabs im gemeinschaftsraum noch eine leere fläche, die kurzer hand zur finalfläche vorbereitet wurde. vielleicht war den künstlern einfach die “gästeflächen” zu klein.

IMG_5314

es fällt mir schwer einzuschätzen wie viele leute da waren, denn die wg-räumlichkeiten waren extrem weitläufig. der gemeinschaftsraum war zumindest während des finales ziemlich voll.IMG_5475

am ende entschied wieder das publikum welches der beiden werke, der gewinner des abends werden sollte.

IMG_5511

zur wahl standen:

finale

das publikum entschied sich für das rechte bild. die beiden künstler konnten sich über einen kleinen preis freuen. das ganze war ein ziemlich gelungener abend und ich denke so schnell werde ich so eine party nicht nochmal erleben.

damit ihr einen kleinen eindruck darüber bekommt, wie der gestrige abend stimmungstechnisch war, habe ich mal das promovideo zum paintclub, welches beim letzten mal gefilmt wurde, eingebunden.

wie immer habe ich versucht live von dem event zu berichten. das ganze könnt ihr auf twitter nachlesen.


wallpaper-1019588
Kanji lernen – So geht’s schnell und einfach!
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Das beliebteste aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Facebook-, WhatsApp- und Instagram-Apps verletzen Patente
wallpaper-1019588
* * * 9 * * *
wallpaper-1019588
XTERRA Europe – die Saison 2020
wallpaper-1019588
Orangen-Schoko-Kekse