“Pacific Rim”-Darsteller in Verhandlungen für nächsten Michael Bay-Film

Wie Variety berichtet, befindet sich Max Martini ( Pacific Rim) in Verhandlungen, der Cast von Michael Bays Thriller 13 Hours beizutreten. Bisher sind bereits John Krasinski, James Badge Dale und Pablo Schreiber bestätigt. Martini wäre der nächste Darsteller, der nicht unbedingt in die Kategorie "Hollywoodstar" fällt. Sicherlich eine Überraschung für den Fakt, dass es sich um einen Film von Transformers-Regisseur Bay handelt.

Der Film handelt von einer Attacke auf einen U.S. Stützpunkt in Lybien, bei der ein amerikanischer Botschafter getötet wird. Ein Sicherheitsteam versucht daraufhin das ganze Chaos zu ergründen. Martini wird ein Mitglied dieses sechs Mann starken Sicherheitsteams spielen. Die Handlung basiert dabei auf wahren Ereignissen. Das Drehbuch von Chuck Hogan orientiert sich an Mitchell Zuckoffs Buch Thirteen Hours: A Fisthand Account of What Really Happened in Benghazi.

Martini ist neben Pacific Rim außerdem in Captain Phillips, Sabotage oder derzeit in 50 Shades of Grey zu sehen. Was glaubt ihr? Könnte 13 Hours endlich mal wieder ein besserer Film von Michael Bay werden oder hat der Regisseur ein für allemal sein glückliches Händchen für gute Action verloren?

Hinterlasst eure Gedanken in den Kommentaren und auf geht's zur heiteren Diskussion. Ihr könnt mir auch gerne auf @Facebook oder @Twitter schreiben.


wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
[Comic] Stumptown [1]
wallpaper-1019588
Vor der Bürotür macht der Feiertagsstress nicht halt – Wie Sie helfen können