Outfit – the green Zara Kimono

14 Jan

Heute gibt es mal wieder ein Outfit mit Hose, das kommt ja nicht so oft vor. Dafür zählt die Kombination aber zu meinen derzeitigen Lieblingen. Wenn ich nicht gerade einen Midirock oder Blumenkleid trage, dann ist es meist eine Kombi aus Hose und Cardigan.
Outfit – the green Zara KimonoLange bin ich dem seidigen, hellgrünen Zara Kimono nachgelaufen, denn er ist genau in meinem Beuteschema: Pastellfarbe und Blumenmuster. Aber ich habe ihn im Sommer nie gefunden, denn er war DAS Trendteil, überall sah man Mädels mit dem Kimono (manche sagen auch Pyjama / Morgenmantel-Look) in den Straßen Wiens. Ich konnte mein Glück gar nicht fassen, als ich dann in der „letzte Größen" Sale-Abteilung bei Zara den allerletzten Kimono ergattert habe. Auch jetzt bei den kalten Temperaturen lasse ich es mir nicht nehmen und trage ihn, obwohl es ein Sommerteil ist. Ich finde, der Kimono ist durchaus wintertauglich, wenn man darunter einen warmen Pulli trägt. Denn der Seidenkimono ist definitiv zu schön, um ihn im Kasten auf den nächsten Sommer warten zu lassen. Manchmal kombiniere ich einen Rollkragenpulli oder wie in diesem Falle einen warmen Kaschmirpulli von Ernstings Family. Abgesehen von der tollen, hellgrünen Farbe, ist er so flauschig und angenehm - ich liebe ihn und habe noch viele weitere Farben.
Outfit – the green Zara Kimono Outfit – the green Zara Kimono
Die Jeans habe ich im Herbst bei H&M gekauft. Da sie gar keinen Stretchanteil hat, hat sie ehrlicherweise beim Shooting etwas gezwickt - da waren es doch ein paar Weihnachtskipferl zu viel :). Trotzdem mag ich den Schnitt und die helle Waschung. Bald wird sie mir hoffentlich wieder gut passen.
Outfit – the green Zara Kimono
Die Boots sind so toll und bequem. Hohe Schuhe mag ich gar nicht im Alltag, ich will schnell unterwegs sein und gerade in der Wiener Innenstadt ist das Kopfsteinplaster bei High Heels nicht gerade angenehm. Daher wähle ich für meine Alltagsoutifts immer flache oder mittelhohe Absätze. Außerdem wollte ich Schuhe, die ich im Winter bei jedem Wetter anziehen kann, da fiel mir die Wahl nicht schwer, als ich diese Booties bei Deichmann gesehen habe.
Outfit – the green Zara KimonoDer Schmuck ist quasi dem Kimono und der Pantone Farbe des Jahres 2017 Greenery angepasst und in hellem grün, lila und rosegold gehalten. Das ist einfach die perfekte Kombination, die Armkettchen und die Kette passen eigentlich zu jedem meiner Looks. Alle Schmuckstücke sind von Sakura Love Jewellery.
Outfit – the green Zara KimonoOutfit – the green Zara KimonoZu meiner geliebten YSL Bag muss ich, glaube ich, nichts mehr sagen. Sie ist einfach nur WOW und meine beste Investition aus dem Vorjahr. Das Leder ist unfassbar weich, die Hardware in Gold ein Traum, die Größe perfekt für mich und das Design atemberaubend. Eine gute Entscheidung, die ich keine Minute bereut habe.
Outfit – the green Zara Kimono Outfit – the green Zara KimonoEin großes Dankeschön geht wieder an die liebe Bianca, die für mich die Fotos gemacht hat. Bald kommt noch ein weiteres Outfit von unserem Shooting Tag in der Wiener Innenstadt.

Wie gefällt euch das Outfit?
Tragt ihr Sommersachen auch im Winter oder schickt ihr sie in den Winterschlaf?

Transparenz: Die Schuhe sowie der Pullover sind Samples.

wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke
wallpaper-1019588
Beste Gaming Mäuse mit vielen Tasten
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [8]
wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]