Outfit – Oktoberfest 2015 Hallhuber & Edelheiss Dirndl

Bei der Farbwahl und der Länge eines Dirndl´s scheiden sich bekanntlich die Geister. Mein allererstes Dirndl, war ein Türkisfarbenes mit rosanen Absätzen. Das zweite ein Dunkelblaues, in das ich leider nicht mehr hineinpasse. Darauf folgte Dirndl Nummer drei und es ist ein braunes mit Hirschgeweih Muster, dazu eine rosane Schürze. Gekauft habe ich es mir bei Hallhuber.

Dirndl1

Links: Hallhuber – Rechts: Edelheiss

Das nächste sollte ein langes Dirndl sein, wobei ich mit meinen 1,58 cm doch am überlegen war, ob es mich nicht noch mehr schrumpfen lässt? Aber eigentlich war mir es dann doch egal. Ich habe mit hochhackigen Schuhen auf der Wies´n keine gute Erfahrung gemacht, daher wähle ich eher flache Schuhe wie hier zum Beispiel meine Zara Ballerinas. Das Dirndl ist von Edelheiss und ich finde es wunderschön. Etwas zu lang ist es dann wohl doch? Ich habe mir aber überlegt es zur Schneiderin zu geben, das sie es mir um 10 cm kürzt.

Mit der Zeit änderte sich nicht nur Farblich einiges, auch die Länge änderte sich stark. Wo ich bei den ersten beiden Dirndl´n die kürzesten wählte, stehe ich heute auf die Normallänge. Frau wird ja auch nicht jünger, da passt dann auch kein Mini Dirndl mehr. Aus dem Mädchenalter bin ich einfach raus.

Welche Farbe hat euer Dirndl ?


wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?