Ostereier aus gewebten Papierstreifen

Osterei

Das Tonpapier in Eierform zuschneiden. Danach wird der Webrahmen gebaut. Dafür einen kurzen, schmalen Papierstreifen quer legen und darauf zehn Streifen aufkleben, die doppelt solange sind. So sind die Streifen fixiert und das Weben kann beginnen.

Material

  • Verschiedene Farben und Breiten von Papierstreifen
  • Tonpapier
  • Schere
  • Klebestift
  • Wackelaugen
Wenn ihr am Ende angekommen seid, die Tonpapier-Eier aufkleben. Dadurch sind die Webstreifen alle fixiert und ihr könnt das Ei ausschneiden. Wenn ihr auf derRückseite ebenfalls ein Webmuster möchtet, dann einfach den Vorgang nochmal wiederholen. Einen Faden dran und schon ziert es euren Osterstrauch! Osterei Serie

wallpaper-1019588
KSM Anime veröffentlicht “Missis Jo und ihre fröhliche Familie” auf Blu-Ray
wallpaper-1019588
Anyway, I Love You – Manga wird mit Anime gelistet
wallpaper-1019588
Tadaima, Okaeri: Genaues Startdatum bekannt
wallpaper-1019588
Das perfekte YouTube-Intro erstellen: Insider-Tipps für maximale Zuschauerbindung