Osterbrot von Dankebitte natürlich

Hier muss nicht stundenlang geknetet werden, Teig 5 mal gehen lassen und am Schluss bekommt man den Teig weder von den Knethaken noch von den Fingern.

Die Backmischung wird einfach angerührt, in die Form gegeben und fertig ist. Er klebt auch nicht, sondern man bekommt ihn ganz einfach wie Kuchenteig aus der Schüssel.

Osterbrot von Dankebitte natürlich

Für mich ist die einfache Zubereitung sowie die natürlichen Zutaten ( die ich sogar selber mischen kann ) der Grund, mein Brot so gut wie nur noch selbst zu backen.

Natürlich kann man auch etwas aufwändigere Rezepte aus den Brotbackmischungen machen, so wie ich es euch schon bei der Capreseblume gezeigt habe.

Osterbrot von Dankebitte natürlich

Heute möchte ich euch eine schöne Geschenkidee vorstellen, denn bei Dankebitte gibt es auch sehr schöne Geschenkboxen.

Auch wenn es schon etwas her ist, möchte ich euch die Osterbox vorstellen. Das Brot schmeckt schließlich das ganze Jahr über :-)

Hübsch verpackt befindet sich in darin:

das Osterbrot
eine Fruchtmuskollektion ( Zwetschge, Aprikose, Sauerkische, Quitte )
eine Kaiser Backform
ein Holzbacklöffel
Trockenhefe

Das Osterbrot besteht aus Dinkelmehl, Dinkelvollkorn und Amaranthmehl. Verfeinert ist es mit Walnüssen, Feigen, Sesam und Meersalz.

Die Walnüsse kann man noch sehr gut im Mehl erkennen, genauso die Sesamkörner.

Wie schon gesagt, ist der Teig ruck zuck erstellt. Die Hefe anrühren, Backmischung dazu und das war es schon. Der Teig ist vergleichbar mit Kuchenteig.

Nun habe ich mir für das Osterbrot drei ganz besondere Mischungen einfallen lassen. Ich habe überlegt, was denn zu Walnüssen schmeckt, und da sind mir nun mal drei Varianten eingefallen.
Also habe ich einfach kleine Minibrote gebacken, denn ich wollte alles einmal probieren.

Variante 1

Hier habe ich das Brot mit Paprika und Peperoni verfeinert. Der Gedanke war, ein Brot zum grillen zu entwerfen. Es sollte etwas Pikantes sein.

Variante 2

Bei der zweiten Variante sollte es ganz was anderes sein, eher eine Fruchtige zum Frühstück. Nüsse und Birnen passen meiner Meinung nach super zusammen, so war ein neues Dreamteam geboren.

Variante 3

Hier wollte ich das Thema Osterbrot aufgreifen. Und was passt zu Ostern besser wie Eier?
Um die Eier habe ich noch rohen Schinken gewickelt.

Soweit die Theorie. Ich war mächtig gespannt, was aus meinen Minibroten wird und ob es so schmeckt, wie ich es mir vorstellte.

Und hier nun das Ergebnis:

Die Paprika/Perperoni Variante ist sehr fruchtig und pikant geworden. Bei der Peperoni war ich zu zögerlich, da hätte noch etwa mehr rein gekonnt.

Aber schmeckt sehr lecker, mit einem herben Dip dazu einfach perfekt.

Auch die fruchtige Birnenvariante gefällt mir sehr gut. Dazu selbstgemachte Apfelmarmelade und das Frühstück ist perfekt.

Und nun mein Highlight: Das Ostereibrot

Das ist wirklich genial geworden. Ich würde beim nächsten Mal zwei Scheiben Schinken nehmen, dann kommt der Geschmack noch besser raus. Aber es ist wirklich raffiniert und sieht toll aus.
Und man spart sich das morgendliche Ei abpellen und klein schneiden :-)

Durch die Feigen und Walnüsse schmeckt das Brot auch so sehr lecker. Aber spätestens nächstes Jahr zu Ostern wird es die Ei Variante wieder geben.

Aber auch die Birne fand ich sehr lecker, gerade wenn man morgens zum Frühstück gerne Süßes mag.

Ein wirklich leckeres Brot, das ihr mal probieren solltet. Viel Spaß beim nachbacken :-)

Vielen Dank an Dankebitte - natürlich, die mir dieses Osterpaket kostenlos zur Verfügung gestellt haben.

wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [11]
wallpaper-1019588
Sprachassistentin Amazon Alexa war zeitweise offline
wallpaper-1019588
Schlüsselschrank Test & Vergleich (01/2022): Die 5 besten Schlüsselschränke
wallpaper-1019588
Disney Namen für Hunde