Nestlé Glutenfreie Cornflakes

P1080540

Viele Menschen leiden unter einer Glutenunverträglichkeit, daher hat Nestle nun Cornflakes auf den Markt gebracht, die ohne Gluten auskommen.

Darf ich vorstellen: Nestlé glutenfreie Cornflakes

NesteGlutenFreeCornflakes (1)

Was ist Gluten?

Für alle, die jetzt überhaupt nichts mit Gluten anfangen können, hier ein paar kurze Hinweise dazu:

Gluten ist ein Eiweiß, das in Getreidesorten wie Weizen, Gerste, Grünkern und Roggen enthalten ist. Es sorgt dafür, dass der Teig elastisch ist und gibt dem fertigen Produkt eine weiche Struktur.

Leider verträgt nicht jeder dieses Gluten. Es kommt zu Durchfall, Bauchschmerzen und Blähungen. Auch andere Symptome sind möglich, so dass eine Glutenunverträglichkeit oft gar nicht als solches erkannt wird.

In diesem Video wird das Ganze leicht verständlich von Nestle erklärt:


Sind die Nestle Cornflakes zu 100% glutenfrei?

Selbst wenn man jetzt nur Mais ( von Natur aus glutenfrei ) für das Produkt nehmen würde, so kann beim Anbau oder in der Verarbeitung immer glutenhaltiges Getreide in der Nähe sein und z.B. durch den Wind oder durch Reste in der Produktionsstrecke dieses mit dem Mais vermischt werden.

Bei Nestle wird garantiert, dass die Maisfelder nicht in Berührung mit Weizen oder anderen glutenhaltigen Getreiden kommen. Alle Inhaltsstoffe sind garantiert glutenfrei und werden strikt getrennt gelagert.
In der Produktion werden nur glutenfreie Lebensmittel verarbeitet, so dass es zu keiner Zeit zu Vermischungen kommen kann.

Durch diese Vorsorgemaßnahmen darf Nestle diese Produkte als glutenfrei kennzeichnen und wurde vom Verband der europäischen Zöliakiegesellschaft ( AOECS ) zertifiziert. Die Nestle glutenfreien Cornflakes dürfen das offizielle Siegel mit der durchgestrichenen Getreide Ähre tragen.

gluten-logo

Der große Nestle Glutenfreie Cornflakes Test:

Nestle hat 50 Blogger aufgerufen, sich an dem Test der neuen glutenfreien Cornflakes zu beteiligen.

Aber die Blogger testen nicht alleine, denn die Leser waren aufgerufen, sich ebenfalls zu bewerben.

Keiner wusste, wer mit wem testen wird. Wie Nestle dabei vorgegangen ist, kann ich euch nicht sagen. Auf jeden Fall bekam ich die Nachricht, dass ich mit Nicole testen darf.

Ich fand das unheimlich spannend, da ich Nicole nicht kannte. Das war auch die Idee von Nestle, dass man sich über dieses Projekt kennen lernt und so vielleicht neue Freundschaften entstehen.

Und so ist es dann auch gekommen, während des Tests habe ich mich mehrfach mit Nicole darüber unterhalten. Wir beide sind ein gutes Team geworden <3

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Nicole, dass du mit mir zusammen gearbeitet hast. Das ist ja auch nicht immer Selbstverständlich. Ich habe auch schon gelesen, dass manche ” Teams  ” gar nicht zueinander gefunden haben.

Und wie schmecken sie nun?

Fragen wir doch einfach mal Nicole, wie ihr erster Eindruck ist:

Nicole? NICOLE?? ähm ja, lassen wir Nicole mal in Ruhe weiteressen. Sie genießt gerade ihre ersten glutenfreie Cornflakes. Wir fragen sie einfach später nochmal.

Bei uns hat meine Tochter eine Glutenunverträglichkeit.  Wenn es bisher Cornflakes bei uns gab, sah das dann für sie so aus:

P1080489

Es gibt Menschen, die essen tatsächlich Steine. So zum Beispiel schwangere Frauen in Kenia. Sie wollen damit ihren Eisen-, Kalzium- und Mineralienhaushalt wieder auf Vordermann bringen.

Nun ist meine Tochter aber weder schwanger ( hoffe ich jedenfalls ;-) ) und sie wohnt auch nicht in Kenia.

Darum probieren wir einfach mal die neuen Nestle glutenfreie Cornflakes.

Nestle Glutenfreie Cornflakes

Und dank dieser, sieht die Schüssel meiner Tochter ab sofort so glücklich aus:

P1080494

P1080501

Sollen wir mal wieder Nicole besuchen und schauen, wie es ihr inzwischen geht?

Das sagt Nicole zu den Cornflakes:

Eines vorneweg – ich muss nicht auf eine glutenfreie Ernährung achten. Da aber meine Freundin eine Zöliakie hat und ich immer mitbekomme, wie sehr sie mit ihrer Ernährung kämpft, versuche ich auch bewusster zu essen und ein wenig darauf zu achten.
Deshalb war ich wirklich sehr auf die Nestlé Gluten Free Cornflakes gespannt. Mein erster Geschmackstest war natürlich pur – und hier ist mir sofort aufgefallen, das die Cornflakes nicht zu süß sind. Was ich sehr positiv finde.  Und die Cornflakes auch mit vielem kombinierbar macht. 015 014 Meine Tochter hat spontan zu Cornflakes mit Milch gegriffen. Meine jüngste Tochter und ich mögen die Nestlé Gluten Free Cornflakes am liebsten mit laktosefreiem Joghurt und Obst. Momentan am liebsten Erdbeeren und Bananen.
Die Cornflakes sind wunderbar knackig und haben Biss und schmecken einfach nur lecker.
    004
    005
    006
    007
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
Aber ich kann mir vorstellen, das die Cornflakes auch noch viele weitere Einsätze finden könnten, denn da sie kaum süß sind kann man sie bestimmt auch toll als Panade oder ähnliches nutzen. Ich habe auch mit meiner Freundin über die Nestlé Gluten Free Cornflakes gesprochen. Sie muss sich ja strikt glutenfrei ernähren, was ihr wirklich nicht immer leicht fällt. Vor allem da hier die Auswahl an Möglichkeiten auch sehr eingeschränkt ist. Sie vermisst wirklich vieles. Und hat sich deshalb wirklich sehr gefreut, als sie gehört hat das es nun glutenfreie Cornflakes gibt. Leider konnte sie die Nestlé Gluten Free Cornflakes bisher noch nirgendwo finden – was evtl. daran liegen könnte dass es noch etwas dauert, bis es in allen Märkten angekommen ist. Und da wir eher ländlich wohnen, dauert immer alles etwas länger.
Deshalb habe ich für sie ein bisschen was abgepackt und bin sehr gespannt auf ihr Urteil. Infos zu den Nestle Glutenfreien Cornflakes P1080485 P1080486

Die Cornflakes sind einigen Geschäften schon erhältlich.

Wer nicht fündig wird, kann sie z.B. bei mytime.de bestellen.

In der Packung 375 g und sie kosten UVP 2,79 €.Damit liegen sie in der gleichen Preisspanne wie die anderen Nestle Produkte, sind also nicht teurer, weil sie so ” speziell ” sind. Das ist schon mal ein großer Pluspunkt.

P1080487 P1080492

Wie auch Nicole schon sagte, schmecken die Mais Cornflakes nicht so süß, haben aber einen sehr leckeren Geschmack. Also ich kann sie auch so ohne alles essen ;-)

Sie sind knackig und man kann sie wirklich vielfältig kombinieren.

100 g haben 380 kcal, eine Portion mit 30 g und 125 ml teilentrahmte Milch hat 174 kcal.

Enthalten ist Mais ( 98,6% ), Zucker, Salz, Dextrose, brauner Invertzuckersirup, Säureregulatot Trinatriumphosphat, Vitamine Niacin, Pantothensäure, Riboflavin ( Vitamin B2 ), Vitamin B6 und Folsäure.

So bringt Nicole inzwischen ihre Liebe zu den glutenfreien Cornflakes zum Ausdruck:

033

039

Das scheint wahre Liebe zu sein :-)

Man kann seine Cornflakes mit ganz vielen Obstsorten kombinieren, so bekommt man immer einen neuen Geschmack.

Dann Milch, Joghurt, Quark oder was immer man möchte dazu geben, und fertig sind leckere Mahlzeiten.

P1090066P1090075

P1090089

Man kann allerdings auch ein wenig experimentiert und dabei kommen vielleicht auch solche verdammt leckere Kekse raus:

P1080513 P1080519

Für den Teig Butter, Zucker, Eier, Vanillinzucker, Bittermandelöl, Mehl, Backpulver, Cornflakes und Schokoladendrops mischen.

Bei 175° ca. 12 – 15 Minuten backen.

P1080521 P1080520

P1080540

P1080558

Die sind echt mega lecker und haben voll das Suchtpotenzial! Ich hatte ein paar mit zur Arbeit genommen, dort wurden sie mir förmlich aus der Hand gerissen.

Die sind aber auch so schnell gemacht, dass man sie ruhig öfters mal backen kann. Vergesst aber bitte nicht, auch glutenfreies Mehl zu verwenden!

Auch Nicole hat mit ihren Kids einen leckeren Kuchen gebacken, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Zuerst wird der Boden gebacken:

NesteGlutenFreeCornflakes (1)4 Eier
2 Tassen Zucker
1 Päck. Vanillinzucker – schaumig rühren
1 Tasse Öl
1 Tasse Fanta
3 Tassen Mehl
1 Päck. Backpulver
Orangenschalen – unterheben

Auf ein gefettetes Backblech geben und bei 175° Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen

8

180 gr. Butterimage
3 Eßl. Milch
1 Tasse Zucker – aufkochen

3 Tassen Cornflakes – unterrühren

Die Masse auf den Boden geben und nochmals 10 Minuten im Ofen backen lassen.

54

3

Und so lecker sieht das dann aus :-) Ich glaube, ich muss mich mal bei Nicole einladen ;-)

1 2

Mögt ihr auch so gerne Choco Crossies?

Dann probiert doch mal meine Variante. Cornflakes, Nüsse und Weintrauben mit geschmolzener weißer Schokolade zu kleinen Crossies formen und abkühlen lassen.
Die schmecken so schön süß und fruchtig, da kann man gar nicht mehr aufhören zu knabbern.

P1090125  P1090123

    P1090129
    P1090127
    P1090128
    P1090134
    P1090137
    P1090135
    P1090143
    P1090145
  • P1090129
  • P1090127
  • P1090128
  • P1090134
  • P1090137
  • P1090135
  • P1090143
  • P1090145

Mit Cornflakes kann man aber nicht nur Snacks und Kekse backen, auch feine Törtchen für den Muttertag gelingen kinderleicht.

Diese süßen Törtchen habe ich zusammen mit meiner Tochter gemacht:

104_PANA

Nun habe ich noch ein kleines Suchspiel für euch. Was seht ihr hier?

P1080976

Ein Teller mit zerquetschten Cornflakes? Fast richtig.

Hier habe ich meine Schnitzel mit zerkleinerten Cornflakes paniert. Schnitzel wie üblich würzen, in Ei wenden und dann mit den Cornflakes panieren.

Die Cornflakes schön klein machen, dann bleiben sie besser hängen und es schmeckt auch besser.

P1080984 P1080987

P1080998

Ich hätte nie gedacht, dass die Schnitzel so lecker sind. Selbst mein Sohn war total begeistert und möchte die Schnitzel nur noch so paniert haben.
Die Maiscornflakes haben ihren ganz persönlichen Geschmack dazu gegeben. Probiert es einfach mal aus.

Meine Tochter ist total glücklich, dass sie nun so ein gesundes und schnell herzustellendes Frühstück hat, mit dem sie so viele Kombinationen zaubern kann.

Die Cornflakes machen satt, ohne zu füllen. Und so ist man fit für den Tag:

Unser Fazit: Die glutenfreien Cornflakes sind richtig toll, unheimlich vielfältig und dazu noch sehr gesund. Ich werde jetzt nur noch die glutenfreien Cornflakes kaufen, denn sie sind für alle in der Familie einfach die gesündere Wahl und schmecken dabei auch noch richtig gut.

Mein Dank geht an Nicole, obwohl wir uns nicht kannten, klappte die Zusammenarbeit einfach super. Man kann sagen, dass die glutenfreien Cornflakes uns zusammen gebracht haben <3


wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 08.08.2020 – 21.08.2020
wallpaper-1019588
Welcher Tee hilft gegen Blasenentzündungen?
wallpaper-1019588
Deutscher Trailer zu „Izetta, die letzte Hexe“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
KonoSuba – The Movie: Termin der Disc-Veröffentlichung bekannt