Ortsgeschichtliche Wanderung mit Andreas Mengel und Manfred Wenzel

Zur der Reihe “Geschichte am Wegesrand” veranstaltet das Stadtarchiv im Friedrich-Rolle-Gedenkjahr am Samstag, 28. April, eine Wanderung mit Manfred Wenzel und Andreas Mengel. Treffpunkt ist 9:30 Uhr am Haupteingang des Gotischen Hauses, Tannenwaldweg 102. Die mehrstündige Wanderung führt auf den Spuren des Homburger Naturforschers Friedrich Rolle (1827–1887) zu Orten seiner wissenschaftlichen Forschungen. Die Teilnehmer erhalten dabei Informationen zum Eisenerz-Bergbau im sogenannten Schmidts Wäldchen und zu den im frühen 18. Jahrhundert vorgenommenen Bergbauversuchen an der Goldgrube (426 m). Unterwegs gibt es darüber hinaus Erläuterungen zu Bächen und Wegenamen, zum Obelisken auf dem Sangeberg, den beiden Adelheidssteinen beim Goldgrubenfelsen und dem östlichen Bereich des in spätkeltischer Zeit besiedelten Heidetränk Oppidums (492 m). Bei schönem Wetter ist am Felsen eine längere Rast vorgesehen.

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 0 61 72/ 3 78 82 ist aus organisatorischen Gründen jedoch erforderlich. Festes Schuhwerk und eine kleine Rucksackverpflegung werden empfohlen. Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe



wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Termintipps: Konzerte am Bergsee – Mariazell Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Tröster Wald
wallpaper-1019588
[Rezension] Doreen Virtue „Engeltherapie“
wallpaper-1019588
Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt
wallpaper-1019588
Bärlauch-Semmelknödel