Origin - Sicherheitslücke ermöglicht Fernsteuerung

Origin - Sicherheitslücke ermöglicht FernsteuerungDas Unternehmen ReVuln hat Sicherheitslücken in Electronic Arts Dienst Origin entdeckt, welche Hackern die Fernsteuerung eines PC ermöglichen. Zuvor hatten bereits Uplay und Steam mit dem, manipulierten Uniform Resource Identifier, zu kämpfen.

Hacker könnten Uniform Resource Identifier manipulieren und ihn, anstatt ein Spiel, einen Internetlink öffnen lassen der dann schädliche Codes auf dem System zulässt. Electronic Arts hat sich bereits, gegenüber Arstechnica.com, wie folgt zum Vorfall geäußert: “Unser Team untersucht ständig hypothetische Dinge wie diese, während wir unsere Sicherheits-Infrastruktur laufend aktualisieren.“

Quelle: cvg.com



wallpaper-1019588
Glutenfreier Backkurs und Kochkurs bei Tanja – Es kann so einfach sein :)
wallpaper-1019588
Eine eigene Nextcloud Release 13 Installation auf dem Raspberry Pi macht Dropbox überflüssig!
wallpaper-1019588
Neuer Nachschub für alle Digimon-Videospielspieler wurde angekündigt
wallpaper-1019588
Homophobie? Transphobie? – FUCK YOU!
wallpaper-1019588
Lernt Tom Clancy’s: Ghost Recon Wildlands kennen + Free Weekend Trailer
wallpaper-1019588
Warten und ein Suchhubschrauber
wallpaper-1019588
Scarves: Am Ende des Tages
wallpaper-1019588
Cat Power: Die höchste Ehre