ORF ist Gewinner der Wahl in Österreich

Die Vorfeldorganisation des ORF, „Die Grünen“, sind sogenannte „Wahlgewinner“ in Österreich. Dazu muss man natürlich sagen, dass Wahlgewinner immer jene sind, welche zugewinnen, die absoluten Zahlen sind sowohl für den ORF als auch für die anderen Medien irrelevant (noch immer haben die Grünen weniger Stimmen bekommen als die FPÖ).

Die mit Hilfe von Freimaurerorganisationen gestürzte Rechtsregierung in Österreich ist damit Geschichte. Der Soros-Maulwurf Kurz wird nun vom ORF bereits in eine linke Koalition gedrängt – mit sich selbst, den Grünen, natürlich.

Die vom ORF einkassierten Zwangsgebühren und Werbeausgaben für ihre Grün-Partei werden übrigens nicht den gesetzlich begrenzten Wahlbudgets zugeordnet.

So kann man sagen, dass der Putsch der Regierung und auch die gesamte Wahl eine einzige Manipulationsorgie war. Mit Hilfe von Spitzeln, Spionen und Erpressern werden Regierungen geputscht und Wahlen gemacht – die Dummheit, Gier und der Hedonismus untergebildeter, primitiver, mit Hilfe der sozialistischen Gesellschaftspolitik emporgekommener Proleten können dazu natürlich entsprechend genützt werden – aber nur, wenn sie einer rechten Partei zuzuordnen sind.


wallpaper-1019588
Snackbar Conquista will auch deutsche Kunden erobern
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Blumenkohl-Pfanne
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Deko fur valentinstag
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag 77 jahre
wallpaper-1019588
Geburtstagbpruche 23
wallpaper-1019588
Storytrailer zu „Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ öffentlich