Orangen Cranberry Biscotti – Zeit zum Tunken!

Kekse, Kekse, überall Kekse. Ja nun ist es endlich wieder so weit und es gibt sie überall. In allen möglichen Variationen. Ich beginne aber mit einem etwas knusprigerem Cookie der gerne in heißen Kaffee oder lauwarmen Kakao getunkt werden möchte. Hier kommen meine Orangen Cranberry Biscotti.

Orangen Cranberry BiscottiAch und herzlich Willkommen im Dezember. Der Countdown läuft und wir haben nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Überall riecht es schon nach Nelken, Orangen und Zimt. Die perfekte Duftkombination für die bevorstehenden Feiertage. Wenn jemand weiß, ob es davon ein Parfum gibt: Gebt mir bitte Bescheid, denn ich muss das dann unbedingt haben. Damit ich auch unterm Jahr nach Weihnachten riechen kann.

orangen-cranberry-biscotti-5Mittlerweile ist ja auch unser Haus ziemlich weihnachtlich. Der „Adventkranz“, welcher bei uns eigentlich nur eine Schale mit 4 Kerzen und etwas Klimbim ist, steht auch schon auf dem Esstisch und die Rudolf inklusive seiner Anhänger hat auch schon Einzug gehalten. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die schöne Weihnachtsbeleuchtung, damit alles so richtig kitschig wird. Aber genau das liebe ich so sehr an Weihnachten. Überall Kitsch und kaum jemanden stört es. Oder ignoriere ich einfach nur jeden Grinch, der sich darüber beschwert, wie schon wieder alles übertrieben aussieht? Man weiß es nicht. Und ich will auch nicht hören, dass Weihnachten eigentlich nur noch Kommerz und bla bla bla… NEIN! Es ist schön und 2016 hat mit Weihnachten so einiges gut zu machen.

Orangen Cranberry BiscottiApropos Orangen

Kennt ihr diese Sondereditionen der Joghurts an Weihnachten? Die mit Schokolade und Orangen? Könnten wir bitte eine Petition unterschreiben, damit es diese Sorte das ganze Jahr über im Handel gibt? Wenn Joghurt bloß länger haltbar wäre, dann würde ich mich gleich direkt mit ein paar Paletten davon eindecken. Leider leben wir nicht in einer Traumwelt und ich vermute, dass das mit der Petition wird auch nicht wirklich zielführend sein wird.

Orangen Cranberry BiscottiOrangen Biscotti

Eigentlich sind diese Kekse ja ein klein wenig trocken. Das ist aber auch gut so. Denn da kann man dann sicher sein, dass etwas zum Tunken bereitgestellt wird. Egal ob Espresso, Cappuccino oder heiße Schokolade, die Orangen Cranberry Biscotti passen einfach überall dazu. Leicht fruchtig und dennoch weihnachtlich lecker.

Also, merken: Wenn euch jemand Orangen Biscotti anbietet und nichts Passendes zum Tunken, dann einfach einmal abbeißen, den ganzen Boden mit den Bröseln verzieren und beim nächsten Mal wartet zumindest bestimmt schon ein Tässchen warme Milch auf euch. Nun gut, ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntag, kommt gut in die neue Woche und ab morgen wird’s was geben. Wartet’s nur ab. Bis dahin: TSCHAU!


Orangen Cranberry Biscotti   Drucken Zubereitungszeit 50 mins Backzeit 40 mins Gesamtzeit 1 Stunde 30 mins   Author: Law of Baking Ergibt: 30 Stück Zutaten
  • 60 g Cranberries, getrocknet
  • 50 g Butter, weich
  • 75 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1½ EL Saft einer Bio-Orange
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • 1 Eier
  • 155 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g weiße Schokolade, geschmolzen
Zubereitung
  1. Die Cranberry in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 10 min. quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Die Masse sollte hell cremig sein. Danach Orangensaft und –schale unterrühren.
  3. Dann kommt ein Ei nach dem Anderen unter Rühren zur Butter-Masse.
  4. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und dann zur Butter-Masse geben. Solange verrühren, bis ein fester Teig entsteht. Vielleicht noch etwas Mehl hinzufügen.
  5. Zum Schluss noch die Cranberry, ohne Wasser, unterkneten. Den Teig für 30 min. in den Kühlschrank stellen.
  6. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  7. Aus dem Teig 2 längliche, dünne Stränge formen und mit Abstand auf das Backblech legen. Für 25 min. backen, rausnehmen und kurz abkühlen lassen.
  8. Danach in Ein-Finger-breite Streifen schneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen. Erneut für 15-20 min. backen oder bis sie knusprig sind.
  9. Komplett abkühlen lassen und in die geschmolzene weiße Schokolade tunken.
3.5.3226
 

Der Beitrag Orangen Cranberry Biscotti – Zeit zum Tunken! erschien zuerst auf Law of Baking.


wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [14]
wallpaper-1019588
Hortensien trocknen: 7 einfache Wege
wallpaper-1019588
Quicktipp – Haarseife richtig anwenden
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A03 vorgestellt