OOTD: Rebecca Minkoff

Hey Leute,
ich meld mich mal wieder, da ich jetzt endlich mein Leben wieder habe.
Leider hatte ich in der letzten Zeit viel zu tun wegen der Uni, hab schön ne Klausur verkackt und muss jetzt noch zwei Hausarbeiten schreiben, aber immerhin muss ich nicht mehr ständig hin und her fahren zu den Seminaren, weil ich mit denen jetzt endlich durch bin.
Als kleine Belohnung und als Trostpflaster für die verpatze Klausur hab ich mir was gegönnt...die Mini Mac von Rebecca Minkoff in schwarz. Ja, Schande auf mein Haupt, die war alles andere als günstig! Ich hab auch lange mit mir gerungen, aber dann irgendwann nachgegeben, weil jetzt mal ganz ehrlich, ne kleine schwarze Tasche kann man immer gebrauchen! Eine Günstige hätte es wahrscheinlich auch getan, aber ich konnte einfach nicht anders und im Gegensatz zu den Michael Kors, Louis Vuitton & co. Taschen ist die sogar noch bezahlbar.
Gut, genug Rechtfertigung! Im Moment gehts bei mir ein wenig drunter und drüber, weil ich nächsten Monat mal wieder umziehe, aber dazu werd ich denk ich einen extra Post machen.
So, noch was zum Outfit, es ist irgendwie wieder so ein typisches Outfit, knappes Oberteil, hüfthohe Jeansshorts, Kimono, Hut auf und ab die Post! Das Bandeau-Top hatte ich diesen Sommer noch gar nicht an, obwohl ich das Muster so schön finde, aber vielleicht kommt es im Urlaub nochmal zum Einsatz. Von einem Thema zum Anderen, ich düs morgen wieder nach Dänemark und ich kann es ehrlich gesagt kaum erwarten. Letztes Jahr war es wirklich die pure Erholung und wenn es diesmal nur ansatzweise wieder so schön wird, dann wirds ein super Urlaub. Natürlich ist die Kamera wieder dabei und ich hoffe euch möglichst schöne Impressionen mitbringen zu können.
Heute gehts aber erstmal zum Fashionblogger Café nach Düsseldorf, wo ich Anfang des Jahres auch schon war, da seh ich bestimmt ein paar bekannte Gesichter.
So, laberitis vorbei und hier die Bilder!
Hey guys,
I got my life back, finally! Well, I probably failed my exam, that's why needed something that makes me happy again. Normally some chocolate is enough for my happiness, but this time I bought a new bag...Rebecca Minkoff Mini Mac!
I chose the black one, because this is my first designer bag and I wanted to be sure that I wear it a lot and to be honest, I wore it everyday since I got it two weeks ago.
I love the design, it's classy, stylish but also just so simple!
The next week I'll be on vacation/holiday in denmark and hopefully I'll come back with many beautiful impressions of this amazing country.
Here are the pictures!

OOTD: Rebecca Minkoff

Hut,Kimono,Schuhe: H&M, Top: Forever21, Shorts: DKNY Jeans, Tasche: Rebecca Minkoff


OOTD: Rebecca Minkoff
OOTD: Rebecca Minkoff
OOTD: Rebecca Minkoff
OOTD: Rebecca Minkoff
OOTD: Rebecca Minkoff
OOTD: Rebecca Minkoff
OOTD: Rebecca Minkoff

wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder
wallpaper-1019588
Welche Universitäten gibt es und warum sollte man genau eine dieser Universitäten wählen?
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [11]
wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht