One-Pot Sloppy Joe mit Kroketten

2 Knoblauchzehen, gepresst
500 g Hackfleisch
240 ml Tomatensauce
120 ml Ketchup
2 EL braunen Zucker
2 EL Worcestershire Sauce
1 TL Senf
1/2 TL Knoblauchpulver
1/4 TL Zwiebelpulver
schwarzer Pfeffer
1 Büchse (450 ml) Pinto Bohnen
150 g Cheddar Cheese, gerieben
450 g gefrorene Kroketten

Zubereitung

Backofen auf 220°C vorheizen. Rost im unteren Drittel.
Eine ofenfeste Pfanne mit etwas Öl leicht erhitzen und den Knoblauch darin leicht anbraten. Jetzt das Hackfleisch dazu geben , die Hitze erhöhen und schön braun anbraten. Wenn es zu viel Fett hat, mit einem Küchenpapier absaugen.
Während dem das Fleisch brät, die Sauce herstellen. In einer Schüssel, die Tomatensauce, Ketchup, braunen Zucker, Worcestershiresauce, Senf, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und schwarzen Pfeffer mischen. Leeren Sie jetzt die Sauce über das Fleisch und geben Sie die Bohnen dazu. Unter gelegentlichem rühren ca. 5 bis 10 Minuten köcheln damit die Sauce eindickt.
Verteilen Sie die Masse gleichmässig in der Pfanne und bestreuen Sie sie mit einem Drittel vom geriebenen Cheddar.
Arrangieren Sie die gefrorenen Kroketten Kreisförmig auf dem Fleisch.
Verteilen Sie den Rest vom Käse darüber und backen Sie das Essen ca.25 bis 30 Minuten bis die Kroketten schön gebräunt sind.


wallpaper-1019588
6 Antworten auf die Frage «Warum möchten Sie bei uns arbeiten»
wallpaper-1019588
YourTourBase – Eine Tour mit deiner eigenen Band!
wallpaper-1019588
Kreolisches Gemüse Jambalaya
wallpaper-1019588
Wie man sich bettet
wallpaper-1019588
BUCHTIPP } Hannes Hofbauer: (Linke) Kritik der Migration
wallpaper-1019588
Videopremiere: Seed To Tree zeigen in „I Wouldn’t Mind“ die Last eines Zeitungsboten
wallpaper-1019588
Karies: Eigenart
wallpaper-1019588
Tabellenarbeit und ein Abendhimmel