Omas 90er Geburtstagstorte + Bake my Cake Award 2017

Auch heuer bin ich wieder beim Bake my Cake Award dabei, dieser wird von i am femme in Zusammenarbeit mit Dr Oetker und Mömax veranstaltet. In den drei Wochen Vorbereitungszeit hatte meine Oma ihren 90sten Geburtstag und zu diesem Anlass hab ich ihr diese Torte gemacht.
Als Deko hab ich Rosen und Blätter aus Blütenpaste und Fondant gemacht, ich mag es sehr gerne diese herzustellen, es erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl.
Aus den zur Verfügung gestellten Zutaten hab ich eine Bananentorte mit zwei verschiedenen Creme gezaubert, die Torte wurde bis auf den letzten Bissen auf der Geburtstagsfeier verputzt.
Ich würde mich riesig freuen wenn ihr für mich bis 11. November abstimmt und zwar hier, jeder der Abstimmt hat die Chance etwas zu gewinnen :-).
Omas 90er Geburtstagstorte + Bake my Cake Award 2017
Omas 90er Geburtstagstorte + Bake my Cake Award 2017 
Omas 90er Geburtstagstorte + Bake my Cake Award 2017 
Omas 90er Geburtstagstorte + Bake my Cake Award 2017 
Omas 90er Geburtstagstorte + Bake my Cake Award 2017
Omas 90er Geburtstagstorte + Bake my Cake Award 2017
Zutaten für 4 Stück Tortenboden für eine Tortengröße vom 26cm 
  • 16 Eier
  • 250g Staubzucker
  •  250g gemahlene Mandeln
  • 3 El Kakaopulver
  • 150g Kochschokolade
  • 100g Dr. Oetker Schoko Chunks weiß
  • 1 Pkt. Dr. Oetker Backpulver
  • 2 El Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Paste
  • Dr. Oekter Backspray

Füllung Vanillecreme:
  • 2 Pkt. Dr. Oetker Vanillepuddingpulver
  • 400ml Milch
  • 8 El Staubzucker
  • 400g Schlagobers
  •  2 El Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Paste
  • 250g Topfen mager
  • 150g Mascarpone 
  • 1 Pkt. Sahnesteif
  • 6 Stück Bananen
Füllung Nougatcreme:
  • 220g Nuss-Nougat 
  • 350g Schlagobers
  • 1 Pkt. Sahnesteif
  •  1 El Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Paste
  •  200g Mascarpone

weiße Ganache:
  • 300g weiße Kuvertüre
  • 200g Schlagobers

Deko:
  • Rosen und Blätter aus Dr. Oetker Fondant und Blütenpaste
  • Zuckerschrift aus Royal Icing
  • rosa Satinband
  • Tortenplatte mit Dr. Oetker Fondant eingedeckt
  • rosa, weiße und silberne Perlen

Zubereitung: 
Zuerst die Ganache herstellen, dazu die weiße Kuvertüre klein hacken, den Schlagobers aufkochen und diesen über die klein gehackte Kuertüre verteilen. Die Masse verrühren bis die Kuvertüre vollständig geschmolzen ist. In einem kühlen Raum (nicht im Kühlschrank) bis zur Weiterverarbeitung aufbewahren.
Als nächstes den Vanillepudding lt. Verpackung mit 3 El Staubzucker und 400ml Milch herstellen, bis zur Weiterverarbeitung auskühlen lassen.
Für die Nougatcreme, das Nuss Nougat in kleine Stücke schneiden, 150g Schlagobers aufkochen, diesen über das Nuss Nougat gießen und miteinander verrühren, bis sich das Nuss Nougat aufgelöst hat, bis zur Weiterverarbeitung auskühlen lassen.
Das Backrohr auf 180c aufheizen, eine 26er Backform mit dem Backspray besprühen. Die 150g Kochschokolade über dem heißen Wasserdampf schmelzen lassen, dann die Eier trennen und das Eiweiß steif aufschlagen. Die Dotter mit dem Staubzucker und der Vanille Paste aufschlagen. Zu dieser Masse, die geschmolzene Kochschokolade, Mandeln, Kakao und Backpulver mischen. Danach den Eischnee unter heben und zuletzt die weißen Schoko Chunks dazu geben, die Masse in vier Teile teilen. Die erste Masse in die Backform füllen und für ca. 20-25 Minuten backen, die verbleibenden drei Tortenböden ebenso backen. Für die Weiterverarbeitung auskühlen lassen.
Zum fertig stellen der Vanillepudding Creme, 400g Schlagobers mit 1 Pkt. Sahnesteif aufschlagen, dazu den ausgekühlten Vanillepudding, 5 El Staubzucker, Topfen, Vanillepaste und Mascarpone hinzufügen und alles miteinander vermengen.
Nun die Nuss Nougat Creme fertig stellen, dazu 200g Schlagobers mit 1 Pkt. Sahnesteif aufschlagen, dazu die Vanille Paste, die Mascarpone und die schon davor zubereitet Nuss Nougat Creme dazu geben und gut vermengen.
Einen Tortenring herrichten, den ersten Kuchenboden einlegen, die Hälfte der Vanillepudding Creme auf den Boden aufstreichen, drei Bananen längs halbieren und auf die Creme geben. Die Bananen etwas in die Creme drücken und die Creme darüber verstreichen. Mit dem nächsten Kuchenboden bedecken, darauf die Nuss Nougat Creme verteilen und mit dem dritten Kuchenboden bedecken. Die nächsten Schicht mit der zweiten Hälfte der Vanillepudding Creme füllen, darauf drei weitere halbierte Bananen geben und mit Creme bedecken, mit dem letzten Kuchenboden abschließen. Zum fest werden der Cremen für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank stellen.
Eine Tortenplatte mit Fondant eindecken, diesen rundherum mit einem rosa Satinband bekleben. Die gekühlte Torte mit der weißen Ganache einstreichen und auf die Tortenplatte stellen, mit Rosen und Blätter dekorieren, bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte