Olympic Classes – Trofeo Princesa Sofia – Palma de Mallorca ESP – Day 1 – Die Schweizer

Olympic Classes – Trofeo Princesa Sofia – Palma de Mallorca ESP – Day 1 – Die Schweizer

Mit unterschiedlichem Wettkampf-Glück begannen die Schweizer gestern die Trofeo Princesa Sofia in der Bucht von Palma. Unkonstante ablandige Winde prägten den ersten Tag der Serie. Die beiden 470er-Teams wussten zu brillieren: Linda Fahrni/Maja Siegenhaler SUI liegen bei den 470er-Frauen nur knapp hinter der Spitze auf Rang 5.

Ausgezeichnet segelten auch Kilian Wagen/Joan Herp SUI/ESP mit den Rängen 5 und 8 in ihrer Gruppe und liegen damit an 11. Stelle. Gleich mit einem Laufsieg begannen Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI ihre Serie bei den 49ern. Nach 3 Wettfahrten sind sie an 7. Stelle. Einen gelungenen Einstand gab Nils Theuninck SUI als 27. bei den Finns, und er liegt damit im gut besetzten Feld in der ersten Hälfte.

Maud Jayet SUI ist mit den Tagesrängen 9 und 19 in ihrer Grupe in der Gesamtwertung 27. der Laser Radial. Missglückt ist der Auftakt dagegen Windsurfer Mateo Sanz-Lanz SUI: Er liegt vorläufig auf Rang 39 zurück.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte