Ökozid in Fukushima: Tepco vergiftet den Pazifik

Das verbrecherische Einleiten von 12 Millionen Liter radioaktiven Wassers in den Pazifik durch den Fukushima-AKW-Betreiber wird zunächst das Plankton vergiften, danach  Krebstiere und Fische, die sich vom Plankton ernähren und später dann auch Speisefische. 
Wer stoppt diesen verbrecherischen Wahnsinn? 

Von der wirtschaftlichen Katastrofe Japans mal abgesehen, denn japanische Lebensmittel dürften in Zukunft nie mehr verkaufbar sein. 


(weiteres auf S. 1 der heutigen FTD)

wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze