Ökozid in Fukushima: Tepco vergiftet den Pazifik

Das verbrecherische Einleiten von 12 Millionen Liter radioaktiven Wassers in den Pazifik durch den Fukushima-AKW-Betreiber wird zunächst das Plankton vergiften, danach  Krebstiere und Fische, die sich vom Plankton ernähren und später dann auch Speisefische. 
Wer stoppt diesen verbrecherischen Wahnsinn? 

Von der wirtschaftlichen Katastrofe Japans mal abgesehen, denn japanische Lebensmittel dürften in Zukunft nie mehr verkaufbar sein. 


(weiteres auf S. 1 der heutigen FTD)

wallpaper-1019588
Alterseinkünfte für DJs
wallpaper-1019588
Unnamed Memory: Neues Visual veröffentlicht + konkreter Starttermin
wallpaper-1019588
#1334 [Level Up] DarkSeraphim leveled up!
wallpaper-1019588
Kraulen lernen für Erwachsene – mit diesen Tipps gelingt es!