Öko-ich

Heute Prämedikationsambulanz. Ganz ehrlich: kann gar nichts berichten. Die Patienten waren alle freundlich, nett, kooperativ und geduldig. Ich konnte mich nicht ein einziges Mal aufregen. Vielleicht ist das die frühzeitig einsetzende Altersmilde. Außerdem bemerke ich bei mir erste Anzeichen von Öko-Tussen-Tum (gibt es so ein Wort?). Ich habe heute fleißig eine Kürbissuppe gemacht, mit Bio-Kürbis, Bio-Zwiebeln, Bio-Möhren, Bio-Honig und Bio-Schmand. Ich hab sogar Bio-Gemüsebrühe! Als wäre das noch nicht genug, habe ich nebenbei selbst Brot gebacken. Bio, versteht sich. Bio-Sauerteig. in meinem eigenen Ofen. Dazu habe ich Bio-Tee aus garantiert ökologischem Anbau getrunken, aus einer Teekanne, an der auch irgendwas biologisch ist. Und irgendein biologisches Soja-Joghurt habe ich mir auch noch einverleibt.

Gleich hole ich mal meine Jute-Klamotten raus und hüpfe eine Weile um den nächsten Baum.


wallpaper-1019588
Review zu Unter der Oberfläche, Einzelband
wallpaper-1019588
Agave Pflege – Wissenswertes über die Sukkulente
wallpaper-1019588
#CleanYourTrails goes Dreck weg!
wallpaper-1019588
Möglicherweise ist ein neues NES-Lego-Set durchgesickert