Ohrwürmer: I Will Survive

Im Oktober 1978 veröffentlichte die amerikanische Sängerin Gloria Gaynor (geb. am 07. September 1949) den Song “I Will Survive”, den Freddie Perren und Dino Fekaris geschrieben haben.

Zunächst brachte man den Titel als B-Seite heraus, später wurde das Lied dann doch noch zur A-Seite, denn es entwickelte sich zu einem der bekanntesten Disco-Hits und stieg bis auf Platz 1 der Top Ten.

Die Musikzeitschrift “Rolling Stone” listete den Hit unter den 500 besten Songs aller Zeiten auf Platz 489.

Es gibt diverse Coverversionen, so u.a. von Diana Ross, Robbie Williams oder Dunja Rajter, die mit der deutschen Version “Ich überleb´s” erfolgreich war.

Der Song fand auch immer wieder in Soundtracks zu Kinofilmen Verwendung, u.a. in “Knockin On Heaven´s Door” oder “Jenseits der Stille”.

Besonders in der homosexuellen Szene erfreut sich der Titel nach wie vor großer Beliebtheit.

Neben “Never can say goodbye” und “I Am What I Am” dürfte der Song der wohl größte Hit für Gloria Gaynor gewesen sein.



wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Orville Peck: Sommersachen
wallpaper-1019588
„ARTE“ kommt nach Deutschland
wallpaper-1019588
Coronavirus löst in den USA Waffenkäufe aus
wallpaper-1019588
Mode malen mit Miri