Offizell bestätigt: "Bond 23" erscheint am 9. November 2012

Nachdem MGM seine finanziellen Probleme zumindest vorerst durch eine geordnete Insolvenz in den Griff bekommen hat, steht dem nächsten James Bond Film nichts mehr im Wege.
Gestern gaben Michael G. Wilson und Barbara Broccoli von EON Productions zusammen mit Gary Barber und Roger Birnbaum, ihres Zeichens Vorstandsmitglieder von Metro-Goldwyn-Mayer Inc., offizell bekannt, dass die Dreharbeiten zu Bond 23 (Arbeitstitel) noch dieses Jahr beginnen werden. Der Film wird am 9. November 2012 in die Kinos kommen.
Daniel Craig ist als Agent 007 wieder mit an Bord. Sam Mendes dieses Mal die Regie des Films übernehmen, für den Neal Purvis, Robert Wade und John Logan das Drehbuch geschrieben haben.
Die Fans von James Bond werden sich mit Sicherheit sehr freuen, dass die Filmserie endlich fortgesetzt wird. Ob der neue Streifen den Erfolg von Casino Royale und Ein Quantum Trost noch übertreffen kann, wird sich zeigen.
Quelle: EON Productions

wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
Tag der ersten Liebe – der National First Love Day in den USA
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
In „Bild“: Sie suchten das Glück und fanden den Tod
wallpaper-1019588
Vom Online Casino zur Schatzsuche – Spiel und Spaß auf dem Campingurlaub
wallpaper-1019588
Klettersteig Calmont – die Hitzeschlacht
wallpaper-1019588
Staffel 2 von Forest of Piano ab sofort auf Netflix