Oddisee live – So geht HipHop [Konzert x Bericht]

Oddisee-Berlin-Lido

Montage sind grundsätzlich sehr bescheidene Tage, die man am liebsten aus seinem Kalender verbannen würde. Wenn allerdings ein gewisser Oddisee sein Kommen ankündigt, passiert es ganz schnell, dass man sich auf einen Montag mal so richtig freut. Im Lido Berlin fand gestern nämlich das zweite Konzert seiner großen Europa Tournee statt und wir konnten uns dieses Event natürlich nicht entgehen lassen.

Mit Juju Rogers von Man of Booom fand Oddisee dann auch direkt den perfekten Support Act, der einen denkwürdigen Abend würdig einleiten konnte. Ein MC, ein DJ, ein paar klassische Beats, ein paar schicke Rhymes und schon lag ein leichtes Gefühl von HipHop in der Luft. Juju Rogers konnte uns auch Solo überzeugen und sollte definitiv im Auge behalten werden!

Oddisee-Lido-1

Danach gab es noch einen kurzen Live-Soundcheck, ein wenig Smalltalk mit dem Publikum und schon konnte die große Show beginnen. HipHop ab Sekunde Eins. Oddisee war gut drauf, die Band war gut drauf, das Publikum war gut drauf – alles hat gepasst. Es gab wahnsinnige Drumsolos, einen unglaublichen Sänger, der eigentlich der Gitarrist war, einen tanzenden Keyboarder und einen Oddisee der mit jedem Flow seine großartigen Lyrics genau OnPoint bringen konnte.

Wer war nochmal dieser Jay-Z? Wer war nochmal dieser Kendrick Lamar? Hier standen ein paar Jungs auf der Bühne, die das, was sie taten, mit jeder Faser ihres Körpers wirklich lieben, leben und auch dementsprechend präsentieren. Und wenn am Ende dann auch noch jedes Bandmitglied solo ein paar freshe Freestyles kicken kann, weißt du spätestens in diesem Moment, wie sehr HipHop diese Jungs da vor dir gerade sind. Großes Kino!

Am Tag darauf bleibt uns dann nur noch festzustellen, dass gestern einer dieser unvergesslichen Abende war, an denen man wieder spüren konnte, dass es hier doch noch um eine Lebensgefühl und nicht nur um die Musik geht. Danke Oddisee!

IMAG0803

Die nächsten Tourdates können wir euch wirklich nur ans Herz legen. Diesen jungen Mann dürft ihr auf keinen Fall verpassen:

20.11. – Hamburg, Klubsen
22.11. – Erfurt, Franz Mehlhose
24.11. – A-Wien, B72
25.11. – München, Feierwerk
26.11. – Frankfurt, Das Bett
27.11. – CH-Basel, Kaserne
28.11. – CH-Zürich, Exil
29.11. – Heidelberg, Karlstorbahnhof


wallpaper-1019588
International Yada, Yada, Yada Day
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Tag 56 …
wallpaper-1019588
Immer wieder Montags [10|19]
wallpaper-1019588
Krokusse, Schnee und ein Lama
wallpaper-1019588
Handgepäck mit Kindern: Das darf mit ins Handgepäck