Obstschnitt im Hochsommer

Durch Obstschnitt im Hochsommer weniger Krankheiten und mehr Ertrag

Sofort nachdem die Ernte, von Johannis- und anderen Beeren beendet ist (Juli/August),  werden diese Gehölze zurück geschnitten.Durch das Entfernen nicht verwertbarer Triebe, gerade an jungen Gehölzen, werden wertvolle Nährstoffe nicht sinnlos vergeudet. Außerdem wird das Wurzelwachstum dadurch gebremst und die Fruchtgröße sowie Fruchtfarbe positiv beeinflußt. Die Pflanzen sind weniger krankheitsanfällig,  die Wundheilung ist bis zum ersten Frost weitgehend abgeschlossen. Überzählige oder zu verjüngende Leitäste werden abgeschnitten.

Obstschnitt im Hochsommer

Angelika Koch-Schmid_pixelio.de


Bei den Stachelbeerstämmen bilden sich häufige zahlreiche Neutriebe auf den Astoberseiten, wodurch unübersichtliche und schwer abzuerntende Kronen entstehen. Diese Triebe werden am besten noch vor der Ernte ganz abgeschnitten. Abgeerntete Himbeerruten werden nach der Ernte direkt über dem Boden abgeschnitten; nur die diesjährigen Triebe, die im kommenden Jahr fruchten, lässt man stehen. Die Entfernung der alten Ruten dient als Vorbeugung gegen das gefürchtete Rutensterben. Lohnend wäre das Umsteigen auf Herbstsorten, die teilweise schon an einjährigen Trieben fruchten, ausserdem kann von Sommerbegin bis in den Herbst geerntet werden.

Gesunde Brombeersträucher erhält man, wenn die abgetragenen Ruten nach der Ernte abgeschnitten werden. Mit dieser Maßnahmen wird verhindert, dass Rankenkrankheiten und Milben gerade an diesen Trieben überwintern.

Obstschnitt im Hochsommer

Brombeeren v.Rita-Thielen_pixelio.de_.jpg


Für den Sommerschnitt eignen sich vor allen Dingen junge Bäume von Kern-und Steinobst ausgenommen derjenigen, die dieses Jahr gepflanzt wurden, da sie alle Blätter benötigen, um gut anzuwachsen. Bei Apfel und Birne entfernt man beim Sommerschnitt die Konkurrenztriebe an den Leitästen und in der Mitte. Bei Sauerkirschen, sowie bei Süßkirschen kann man die stark wüchsige Jugendentwicklung durch einen Sommerschnitt stoppen.Mit einem Auslichtungsschnitt im Sommer entfällt in vielen Fällen der Winterschnitt. Vorteil dabei ist, dass sich in belaubtem Zustand leichter beurteilen lässt wo und was entfernt werden muss.

wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Rezension: Simplissime vegetarisch
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Unterwegs in Bessungen
wallpaper-1019588
Damit wir mit unseren Smartphones telefonieren können, br...
wallpaper-1019588
Weihnachten in 15 Minuten - Ein Gastbeitrag von Bianca.
wallpaper-1019588
Unterschätze nie eine Fünfzehnjährige!