Obstschale aus alten Zeitschriften

{DIY} Obstschale aus alten Zeitschriften!

Meine Stapel von Katalogen & Zeitschriftenwerden immer höher. Da türmen sich H&M-Kataloge, Zalando, und und und – alle mit diesen schön glänzenden Seiten, kunterbunt herrlich bedruckt in den schönsten Farben. Und alle nehmen mir irgendwie den Platz weg, weil sie da liegen, ohne wirklich noch gebraucht zu werden. Wegwerfen ist immer schwierig, denn beim Anblick dieser Unmengen von Papier sitzt der Gedanke fest: Irgendwas müsste ich damit doch noch machen können! Hier zeig ich euch eine Strategie, wie ihr eure Zeitschriftentürme systematisch verkleinert könnt: Schalen aus Papier selber machen. Und wenn ihr keine Türme habt: Eine (etwas dickere) Zeitschrift reicht auch schon aus. 

 Alles, was ihr dafür braucht sind Zeitschriften, ein Tacker und Flüssigkleber (UHU etc., natürlich funktioniert auch Holzleim hervorragend). 


{DIY} Obstschale aus alten Zeitschriften!

Und dann geht’s auch schon los:

1) Aus der Zeitschrift werden die einzelnen Seiten herausgetrennt (oft kann man sie ganz leicht mit ein bisschen Gefühl  herausreißen, sodass nichts kaputt geht).

2) Jede einzelne Seite wird nun zu einer schmalen Bahn gefaltet: Einfach der Länge nach so oft ca. 1,5 bis 2 cm umschlagen, bis ein langer, fester Papierstreifen entstanden ist. Von ihnen braucht du so EINIGE!

3) Die Papierstreifen werden nun aneinandergetackert. So entsteht eine lange Schlange (die muss für den Anfang nicht ewig lang sein, du kannst immer wieder „anbauen“).

4) Jetzt entsteht die Schüssel: Es geht in der Mitte des Bodens los. Nimm das Ende der Papierschlange und streiche eine Seite mit etwas Flüssigkleber ein (zunächst reichen ca. 20cm). Dieses Stück wickelst du jetzt zu einer Schnecke (siehe unterstes Bild). Wenn du den Anfang mal geschafft hast, dann wird es immer einfacher! Streiche mit dem Kleber immer das nächste Stück Schlange ein und wickle munter weiter. Tipp: Zum Fixieren während der Trockenzeit des Klebers helfen Büroklammern gut weiter! Mit ihnen kannst du die Schnecke an einzelnen Stellen zusammenhalten.

5) Du kannst frei entscheiden, wie groß deine Schale werden soll (bedenke, dass sie nach oben hin breiter werden wird). 

6) Wenn dir die Größe des Bodens aureicht, geht’s langsam nach oben: Dafür gehst du genauso wie bisher vor, nur dass du nun nur die untere Hälfte des Papiers mit Kleber bestreichst. Die Schlange setzt du nun immer ein Stück nach oben versetzt an den „Bodenrand“. So arbeitest du dich bis nach oben.

7) Irgendwann musst du dich entscheiden, ob deine Schale nun hoch genug ist. Dann klebst du das letzte Stück Schlange fest, fixierst das Ende mit einer Büroklammer und lässt dein Kunstwerk am besten über Nacht trocknen.

8) Obst oder Süßigkeit reinlegen und fertig!

 

Viel Spaß!


wallpaper-1019588
5 Beste FR Legends Tricks
wallpaper-1019588
8 Spiele Empfehlungen für Action-Adventure-Liebhaber
wallpaper-1019588
Don't Breathe 2 - Augen zu und durch
wallpaper-1019588
Induktives Ladegerät Ikea Sjömärke erschienen