Obama droht Putin Prügel an!

Die katalanische LA VANGUARDIA schreibt unter Bezug auf die WASHINGTON POST, dass Obama Putin bei Fehlverhalten in der Ukraine mit der Nicht-Teilnahme der USA “und einiger ihrer europäischen Verbündeten” beim für Juni geplanten G8-Gipfel in Sotschi(!) gedroht habe!

Wenn man bedenkt, dass Obama bereits im vergangenen Jahr einen bilateralen Gipfel mit Putin abgesagt hat wegen dessen Asyl für Edward Snowden und wie der Westen gegen die Olympischen Spiele in Sotschi gehetzt hat, dann sollte Putin diesen Gipfel einfach abblasen!

Es ist nicht wirklich anzunehmen, dass Obama nach dieser medialen Vorgeschichte am Ende nach Sotschi reist? Er will nur den höchstmöglichen Wert aus der angedrohten Absage ziehen.

Interessant auch, dass er gleich für die europäischen Verbündeten mit spricht und entscheidet beim Telefonat mit Putin. Wer sind nun diese europäischen Verbündeten konkret? Beim G8 sind dies das UK, Frankreich, Italien und Deutschland.

Hat Obama für Cameron, Hollands, diesen neuen Italiener und Merkel gleich mit entschieden? Wundern würde mich dies auch nicht mehr. Wie wäre z.B. der Druck auf Merkel, wenn Cameron und/oder Hollands absagen würden? Soviel zur Handlungsfreiheit unserer Politiker…

Obama droht den Russen wirtschaftliche und politische Isolierung an, bei mangelndem Wohlverhalten. Dies hätte auf jeden Fall auch Konsequenzen für die Europäer. Einige wären wirtschaftlich stärker betroffen, als Andere. Das Handelsvolumen des UK mit Russland dürfte einen Boykott eher verschmerzen lassen, als das der Deutschen?

Zwar gehen wir auf das warme Halbjahr zu, aber diese Zeit geht leider immer viel schneller vorbei als mir persönlich lieb ist und dann wäre mir das russische Erdgas, möglichst ungestörte durch ukrainische Leitungen fliessend, schon sehr angenehm…

Die Schieflage und Abhängigkeit der russischen Wirtschaft von ihren Rohstoffen und Energievorräten würde sich bei einem Boykott allerdings ehr positiv auswirken. Das ganze Zeugs wird überall auf der Welt gebraucht und Putin ist eh’ schon dabei das Gas nach Asien umzuleiten…

Erinnern wir uns: Es waren die USA und das UK, die hinter dem gewaltsamen Putsch der Rechten des Maidans standen. Sie brachten den rechtmäßig gewählten Präsidenten der Ukraine, nebenbei ein ebenso korruptes Schwein wie alle seine Vorgänger inklusive “Julchen”, dazu um sein Leben fürchtend nach Russland zu fliehen.

Sie brachten ungewählte, obskure Kräfte an die Macht und holten wie in einem Märchen “Sesam öffne dich…” binnen Stunden Julia Timoschenko aus dem Knast und nach Kiew.

Diese “Technokraten-Regierung”, wenn wir sie mal positiv benennen wollen, ist in keiner denkbaren Weise legitimiert!

Sie wurde durch bewaffnete Gewalt der Rechten ins Amt geputscht, als kurzfristige Neuwahlen bereits vereinbart und unterschrieben waren. Es hätte also einen legalen, geordneten Machtwechsel geben können, wenn dieser in die Pläne der USA/UK gepasst hätte.

So machten sich als Kollateralschaden der französische, der polnische und der deutsche Außenminister zu nützlichen Trotteln, zur Camouflage des US/UK-Putsches!

Wenn Obama also auch ganz offiziell für europäische Staaten mit spricht bei Telefonaten mit Putin, dann sollten wir uns überlegen ob wir einen eigenen Außenminister, einen Wirtschaftsminister oder gar eine Kanzlerin überhaupt brauchen? Könnte Obama dies nicht nebenbei mit übernehmen? Er scheint ja nicht ausgelastet zu sein, bei seinem Endlos-Projekt sich seinen Friedensnobelpreis wenigstens nachträglich zu verdienen?

Einstweilen tönen die Ukraine Chargen, mit den Russen würden sie alleine fertig und der georgische Krawattenfresser, der Sackarschwilli bestärkt sie darin. Er hat es ja vorgemacht, vor einigen Jahren, wie man erfolgreich mit den Russen umspringt. Wer hat den eigentlich aus dem Sanatorium gelassen?

So tönt Obama, er spreche für die internationale Gemeinschaft, in der Frage der Ukraine. Fein, dann kann man die UN ja abschaffen, kostet ja alles nur Geld und kann Obama nebenher gleich mit erledigen. Aber habe ich aus Südamerika, aus Afrika und Asien eigentlich etwas gehört zur Ukraine? Eigentlich nicht, aber vermutlich hat Obama die alle angerufen, er ist ja nicht ausgelastet…


wallpaper-1019588
Wohnsitz aus Deutschland abmelden? Das sind die Vor- und Nachteile
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Das Video zu „Warrior Heart“ von DINAH macht sich auf die Suche nach dem eigenen Ich
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Videopremiere: Seed To Tree zeigen in „I Wouldn’t Mind“ die Last eines Zeitungsboten
wallpaper-1019588
DJ Shadow: Full package
wallpaper-1019588
Ausrüstung: Das kommt in den Trailrunning-Rucksack
wallpaper-1019588
Schollenfilet mit Fenchel
wallpaper-1019588
Etwas zum bewussteren „Nachdenken“ für die „Friday for Future-Kids“!