Obama begnadigt Whistleblowerin Chelsea Manning

Obama begnadigt Whistleblowerin Chelsea ManningDer scheidende US-Präsident Barack Obama hat die Haftstrafe der früheren WikiLeaks-Informantin Bradley Chelsea Manning am vorletzten Tag seiner Amtszeit massiv verkürzt.

Chelsea Manning war zu 35 Jahren Haft wegen Spionage und Verrats verurteilt worden, nachdem sie ca. 700.000 vertrauliche Dokumente über die US-Armee und US-Diplomaten an die Enthüllungsplattform WikiLeaks weitergegeben hatte.

Medien berichten unter Berufung auf das Weiße Haus, dass die ehemalige Soldatin im IT-Bereich des US-Militärs das Gefängnis nun bereits am 17. Mai 2017 verlassen darf. Wikileaks nannte das in einer Twitter-Nachricht einen Sieg.


wallpaper-1019588
Keine Erlösung für Jedermann
wallpaper-1019588
ENTER THE NEXT LEVEL: Neue Weiterbildung zum UX/UI Gamification Designer an der Games Academy
wallpaper-1019588
Hot Green Smoothie
wallpaper-1019588
Erste Bühnenerfahrungen
wallpaper-1019588
Kluster: Wunderbarer Wildwuchs
wallpaper-1019588
ein letztes mal: pfingstäään oder analog ist das bessere digital
wallpaper-1019588
Peter Rühmkorf: Des Reiches genialste Schandschnauze. Texte und Briefe zu Walther von der Vogelweide.
wallpaper-1019588
Kräuterküche