OASAP die Zweite.

Nachdem mich meine erste Bestellung bei OASAP nicht besonders glücklich gemacht hat, habe ich nun einen zweiten Versuch gewagt. Diesmal habe ich mich für ein rotes Kleidchen mit gehäkeltem Peter-Pan-Kragen und einen Flügel-Earcuff entschieden. Was soll ich sagen? Nachdem die Lieferung (angeblich aufgrund der olympischen Spiele) fast vier Wochen dauerte, war die Ernüchterung fast so groß wie beim letzten Mal. Das "Kleid" ist eher ein Hemd, es geht mir gerade so über den Allerwertesten (und ich bin wirklich NICHT groß), und ich habe daher keine Ahnung, wie ich es tragen soll. Ob mit oder ohne Strumpfhose - sobald ich mich nur einen Zentimeter bewege, erhält mein Umfeld tiefste Einblicke. Vielleicht mit einer Leggings? Sieht aber auch irgendwie doof aus. Das kommt also dabei heraus, wenn man seine Kleidung anhand der Maße von winzigen asiatischen Models schneidert. Da guckt ein Durchschnitts-Europäer wie ich schon mal in die Röhre. Abgesehen von dem Längen-Problem lässt auch die Qualität wieder zu wünschen übrig. Der Kragen fällt jetzt schon fast auseinander, die Knöpfe sind schief angenäht und ich befürchte, dass das sogenannte Kleid keine einzige Wäsche überleben würde. Wieder einmal bin ich heilfroh, dass ich dafür keine 30 Dollar bezahlt habe. Für alle Interessierten: SO sieht das Kleid im Online Shop aus.
20120828201208281
Der Earcuff gefällt mir um einiges besser als das Leibchen, ähm Kleid. Ich arbeite zwar noch an der optimalen Technik, wie ich ihn an meinem Ohr anbringe, aber immerhin ein Lichtblick :)

201208282201208283
Ich habe übrigens den Eindruck, dass alle anderen Blogger ganz furchtbar tolle Erfahrungen mit OASAP machen. Ständig sehe ich auf verschiedenen Blogs Fotos von hübschen OASAP-Errungenschaften und werde dann doch ein wenig neidisch. Scheinbar habe nur ich bisher immer die Nieten gezogen. Eine dritte Chance gebe ich OASAP noch, mich zu überzeugen, ansonsten war es das mit unserer Beziehung. Versteht mich nicht falsch: Ich finde es wirklich toll, Goodies von Online-Shops zu bekommen. Aber noch mehr Ramsch, der unnötig Platz in meinem Kleiderschrank wegnimmt, brauche ich leider Gottes nicht.

wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Brotbackmischung – Tanja’s Backliebe – 25 Tester gesucht
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Patent für den DualShock 5 weist auf eine mögliche Verwendung des Herzschlags hin
wallpaper-1019588
Weinstein landete nach Verurteilung wegen Sexverbrechen im Spital
wallpaper-1019588
Wie verhalte ich mich bei Gewitter richtig – Kinderfrage
wallpaper-1019588
Crunchyroll: ,,One Piece“ sämtliche Folgen und Simulcast