Nur ein kleiner blauer Punkt…

Zugegeben, ich hab´s nicht mit Spirituellem, Esoterischem oder wie auch immer man es bezeichnen mag. Das meiste geht mir einfach zu weit und auf die Nerven. Aber ich interessiere mich seit Jahrzehnten für Astrophysik und Astronomie, was nichts, aber auch überhaupt nichts mit Astrologie zu tun hat, sondern mit rein wissenschaftlichen Fragen nach dem Woher und Wohin. Und ich liebe Carl Sagan, der alles Schwierige so einfach erklären konnte. Und dann… Tja, dann wird´s doch plötzlich fast schon esoterisch, wenn er uns diesen kleinen blauen Punkt im Weltall zeigt:

(gefunden beim Ausrufer)