Nur 3+2 Zutaten für die besten Grünkohl-Chips der Welt

Grünkohl-Chips_Cover

Nur 3+2 Zutaten für die besten Grünkohl-Chips der Welt

von Robert Gladitz - Keine Kommentare

Die herkömmlichen Rezepte haben eines gemeinsam: sie funktionieren nicht!
Ich denke oft: “sieht ja ganz nett aus”, aber schon wenn ich die Zutaten durchgehe, steht für mich fest, dass ich dieses Rezept nie ausprobieren werde. Es ist einfach nicht alltagstauglich. Teure, schwer erhältliche Zutaten und eine langwierige, komplizierte Zubereitung sorgen für ein sehr ungünstiges Aufwand-Nutzen-Verhältnis. Ich bin schlichtweg nicht bereit, einen solchen Aufwand zu betreiben für ein Gericht, von dem ich noch nicht einmal weiß, ob es mir überhaupt schmecken wird. Daher: zurück zur Einfachheit! Schluss mit unnützem Schnickschnack.

Es ist Zeit für die 3+3 Rezepte!
Jedes Gericht besteht nur aus 3 frischen, hochwertigen Zutaten, die durch 3 Zusätze (Gewürze, Öle, etc.) ergänzt werden. Dadurch ist für Dich sowohl der Einkauf als auch die Zubereitung um Einiges leichter. Du wirst beeindruckt sein, was man aus nur 3 Zutaten alles zaubern kann. ;)
Hier erfährst Du genauer, was es mit den 3+3 Rezepten auf sich hat. Aber genug geredet, los geht’s mit dem Rezept!

Knusprige Grünkohl-Chips in aufregender Knoblauch-Orangen-Marinade

Es gibt diese Dinge, die eigentlich niemand wirklich braucht, die aber von Zeit zu Zeit dann doch ziemlich genial sind. Das beste Beispiel hierfür sind Chips!

Wenn draußen der kalte Wind vorbeizieht und wir es uns drinnen mit einer dicken Decke und ein paar lieben Freunden gemütlich machen, darf eine würzige Knabberei einfach nicht fehlen. Früher habe ich in solchen Situation zu Kartoffelchips mit Paprikageschmack oder Erdnusslocken gegriffen. Seid es mir aber nicht mehr egal ist, wenn ich wertlosen Müll in mich hinein stopfe, habe ich eine bessere Alternative: Chips aus Grünkohl.

Klingt merkwürdig?

Wir sprechen uns wieder, wenn Du sie probiert hast! Mir ist bisher noch niemand untergekommen, den meine Grünkohl-Chips nicht in Verzückung versetzt haben. Denn die würzig-fruchtige Marinade aus Orangen, Knoblauch und Tahin macht die grünen Knusprigkeiten zu einem ebenso gesunden wie extrem leckeren Snack. Perfekt für gemütliche Abende auf dem Sofa! :)

Grünkohl-Chips_1

Zutaten: (für eine grooooße Schüssel)

  • 1 kg Grünkohl
  • 2 Orangen
  • 3 Knoblauch-Zehen
    -
  • 100 g Tahin (Sesammus)
  • Cayenne-Pfeffer

 

Was ist zu tun?

Klick einfach unterhalb auf “Play” und schau Dir unser kurzes Video an. Da erfährst Du alles Weitere. :)

Lass es Dir schmecken!

Was sagst Du zu unserem Rezept? Wie ist es Dir gelungen? Hast Du vielleicht noch eine Verbesserungsmöglichkeit entdeckt? Lass einen Kommentar da und erzähl uns davon!
Und falls meine Knoblauch-Orangen-Marinade doch nicht das Richtige für Dich ist, gibt’s hier noch eine nicht minder leckere Alternative.

Wenn Du von diesem Artikel profitieren konntest, dann teile ihn doch auf Facebook. Dadurch können Deine Freunde auch in den Genuss kommen. Danke für Deine Unterstützung!

Weitere 3+3 Rezepte findest Du hier.

Robert

Du willst mehr davon? Hol Dir das brandneue Rezepte-eBook "11 Sündige Süßigkeiten" Und obendrauf gibt's topaktuelle Updates. Alles kostenlos, aber nichts umsonst. Sei dabei und tritt jetzt über 3000 anderen Rohkostbegeisterten bei! Nur 3+2 Zutaten für die besten Grünkohl-Chips der Welt Nur 3+2 Zutaten für die besten Grünkohl-Chips der Welt

wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Pão de queijo (brasilianische Käsebötchen) - schnell gemacht & mega lecker
wallpaper-1019588
Friends Of Gas: Steinerne Wunden
wallpaper-1019588
Somewhere in the Night (Irgendwo in der Nacht, USA 1946)
wallpaper-1019588
NEWS: Enno Bunger kündigt Tourdaten für 2020 an
wallpaper-1019588
Wir beherrschen Deutschland