Nun ist die Zeit des Krebse fischens in Schweden wieder gekommen

Nun ist die Zeit des Krebse fischens in Schweden wieder gekommenIn wenigen Tagen ist es wieder soweit und dann beginnt pünktlich am ersten August die Krebssaison 2016 in Schweden. Sie ist für alt und jung und sie wie ihn gleichermaßen einer der Höhepunkte des Jahres.
Mit der richtigen Ausrüstung ist auch das Krebse fischen absolut kein Problem. Krebskörbe der hier zu sehenden Art werden mit etwas Köder am Grund eines Gewässers ausgelegt und mittels einer Boje die Position kenntlich gemacht. Wie bei einer Reuse der Fisch, so klettert hier der Krebs dem Duft des Köders folgend in den Krebskorb hinein, kann aber nicht wieder hinaus. Oft reicht nur eine Nacht, bis so ein Krebskorb voller Krebse ist. Das ist wichtig zu beachten, denn der Krebs ist nacht aktiv. So bringt es recht wenig, morgens einen Krebskorb auszulegen und schon nachmittags aus dem Wasser zu holen. Da werden Sie maximal einige hyperaktive Krebse in Ihrem Korb haben, die nicht schlafen konnten.
Die Zubereitung der Krebse ist kinderleicht. Sie werden so wie sie sind in siedendes Wasser gegeben und verbleiben dort einige Minuten. Schon sind sie fertig und können serviert werden. Bleibt nur noch zu sagen: Wohl bekomms!

wallpaper-1019588
Douglasie Steckbrief
wallpaper-1019588
Heckenrose Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Low [5]
wallpaper-1019588
Rose Steckbrief