Nudelsalat, italienisch

Mediterraner Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat

Jetzt, wo die Grillsaison wieder begonnen hat, bin ich ständig auf der Suche nach einer Beilage zu dem diversen Grillgut wie Steaks und Würstchen. Die Klassiker sind natürlich Kartoffelsalat und Nudelsalat und ja, ich mag ihn auch, den Nudelsalat mit Mayonnaise, Ei, Gurke und Fleischwurst, aber wenn es mal etwas leichter und auch ein wenig mediterraner sein darf, dann ist dieser italienische Nudelsalat perfekt. Auch wenn man Fenchel nicht so toll findet, sollte man ihm bei diesem Rezept eine Chance geben, da er dem ganzen eine fruchtig, herbe Note verleiht.

Je nachdem welche Nudelsorte man verwendet, kann es sein, dass man das Doppelte des Dressings benötigt. Also, wenn der Nudelsalat besonders “durstig” ist, keine Scheu, einfach noch mal die gleiche Menge an Olivenöl, Brühe und Zitronensaft zugeben!!!

Zutaten für 6-8 Portionen

300 g kleine Nudeln (z. B. die Piccolini von Barilla)
Salz und Pfeffer
400 g braune Champignons
1 Fenchelknolle
6 EL Öl zum anbraten
100 g getrocknete Tomaten in Öl
1 Bund Rucolasalat
1 EL Zitronenschale, fein grieben
8 EL Zitronensaft (ca. 2 Zitronen)
Zucker
125 ml Gemüsebrühe
8 EL Olivenöl
60 g gehobelter Parmesan
60 g Pinienkerne

Zubereitung

1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfeste garen. Dann abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Champignons putzen und halbieren. Den Fenchel putzen. Knolle vierteln, den Strunk entfernen und Viertel längs in feine Streifen schneiden.

2. Pilze und Fenchel portionsweise in je 2 El heißem Öl in einer großen Pfanne kräftig anbraten, salzen und pfeffern, dann herausnehmen. Die Tomaten trockentupfen und würfeln. Die Rucolasalat putzen, waschen und hacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett braun anrösten.

3. Zitronenschale und -saft mit etwas Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Brühe und dem Olivenöl verschlagen. Alle vorbereiteten Zutaten mischen. 20 Min. marinieren. Sollte der Salat sehr „durstig“ sein, kann man noch mehr des Zitronensaft-Olivenöl-Gemüsebrühe-Dressings hinzufügen. Mit Parmesan und Pinienkernen bestreut servieren.

Guten Appetit


wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Date A Live: Extra des zweiten Volumes vorgestellt
wallpaper-1019588
Huawei P smart Z - Bei uns ab heute im Test
wallpaper-1019588
Rückkehr der Manga-Reihe ,,Black Lagoon“
wallpaper-1019588
Erotische Malvorlagen