Key Lime Pie

Key Lime Pie

Key Lime Pie

Key Lime Pie (Limettenkuchen) ist ein amerikanisches Dessert aus Limettensaft, Eigelb und Kondensmilch auf einem Tortenboden. Der Kuchen ist nach der echten Limette (Citrus × aurantiifolia), englisch Key Lime, benannt, die auf den Florida Keys wächst. Durch das Vermischen des Limettensaftes mit der Kondensmilch verdickt sich die Kuchenmasse. Diese sogenannte Säuerung macht das Backen eigentlich unnötig, aber um jegliche Gefahr einer Salmonellenvergiftung auszuschließen wird der Kuchen heute meist kurz gebacken.

Zum ersten Mal erwähnt wird der Kuchen im späten 19. Jahrhundert von William Curry, einem Schiffsberger und Floridas erstem Millionär. Seine Köchin Aunt Sally hatte das Rezept vermutlich von den Schwammtauchern.
Schriftlich festgehalten wurde das Rezept erstmals in den 30er Jahren und wegen der schlechten Kühlmöglichkeiten wurde statt frischer Milch eben Kondensmilch verwendet.

Hm, ich muss feststellen, dass ich heute ganz schön theoretisch war, aber der Kuchen ist wirklich yummy, versprochen ;-)

Zutaten für einen Pie

Teig
200 g Vollkornbutterkekse
1 EL brauner Zucker
125 g geschmolzene Butter
1 Eiweß
1 EL Zucker

Füllung
6 Eigelb
600 ml gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
300 ml Limettensaft (ca. 9-10 Früchte)

 

Zubereitung

1. Für den Teig die Vollkornbutterkekse zerdrücken (am besten im verschlossenen Gefrierbeutel mit dem Nudelholz bearbeiten), mit dem Zucker und der geschmolzenen Butter mischen.

2. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Keksmischung heben. Dünn in eine gefettete runde Pie-Form drücken, sodass der Boden und ein 2 cm hoher Rand bedeckt sind. Bei 150 Grad im Ofen 8 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

3. Für die Füllung Eigelbe 5 Minuten luftig aufschlagen, Kondensmilch langsam dazugeben und nochmals 3 Minuten mit dem Handrührer auf mittlerer Stufe verrühren. Limettensaft langsam hinzufügen bis eine homogene Mischung entstanden ist.

4. Füllung auf den Teig geben und bei 150 Grad ca. 25 Minuten backen und anschließen abkühlen lassen.

5. Den Kuchen nach Wunsch mit Sahne oder Beeren dekorieren und kalt servieren.

Guten Appetit

Quelle: Feinschmecker Sommerküche 2013


wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Rafa Nadal spendet eine Million Euro für Sant Llorenç
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
NEWS: Niels Frevert kehrt mit neuem Album zurück
wallpaper-1019588
ZART SCHMELZENDER STARGAST IM SOMMER! Erdnuss-Karamell-Parfait mit Erdbeerchen
wallpaper-1019588
Bruce Springsteen: Blick in den Rückspiegel
wallpaper-1019588
Die Markgräflerin als Insider-Tipp