Nudeln mit Olognese

Nudeln mit OlogneseSolche Titel entstehen aus purer Verzweiflung, wenn man eine seeeeehr beliebte Bolognese machen will und erst in der Küche feststellt, dass überhaupt kein Fleisch im Haus ist 😀 Gut, Vegetariern/ Verganern passiert dies ständig, aber dann macht man eben das beste daraus, eine echte Olognese 😉 Natürlich war das nicht als Rezept geplant, doch ich wurde von einigen FB Freunden geben dennoch eines zu schreiben. Das ist der Grund für fehlende Bilder, sonst hätte ich selbstverständlich einige vernünftige Bilder dazu gemacht, aber irgendwas ist ja immer 😀 Viel Freude beim angucken oder nachmachen 🙂

Zutaten

500 g Nudeln, Hartweizengries
400 g Lachsfilet, in Würfeln
1 Dose geschälte Tomaten (800 g)
1 Bund Suppengrün (2 Mohrüben, Lauch, Sellerie)
150 g Parmesan, gerieben
200 ml Rotwein
3 Lorbeerblätter
3 Schalotten (oder 1 rote Zwiebel)
2-3 Knoblauchzehen
3 Esslöffel Olivenöl
½Bund Dill
1 Esslöffel Tomatenmark
200 g Creme fraiche
4 Esslöffel Vollmilch
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Schneiden Sie Mohrüben, Sellerie und Knoblauch in feine Würfel und hacken Sie die Schalotten und den Knoblauch fein.

Geben Sie zunächst die Mohrüben und den Sellerie in eine heiße Pfanne mit Öl und nach 5 Minuten die Schalotten und den Knoblauch. Wenn die Schalotten glasig sind würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Knoblauch. Das Tomatenmark kurz mit anrösten, dies setzt alle Aromen frei.

Löschen Sie das Ganze mit dem Rotwein ab und geben Sie die geschälten Tomaten und die Lorbeerblätter dazu. Lassen Sie alles weitere 25 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.

Mischen Sie in der Pfanne die Sauce mit den Nudeln und der Hälfte des geriebenen Parmesankäses (zuvor bitte die Lorbeerblätter entfernen). Füllen Sie alles in eine Auflaufform, verteilen Sie den Lachs darüber, mischen Sie Creme fraiche, Milch, Dill, Salz und etwas Pfeffer und geben Sie die Sauce löffelweise über die Nudeln.

Nudeln

Kochen Sie die Nudeln nach Anleitung auf der Verpackung. Pro Portion Nudeln (125 g) verwenden Sie einen Liter Wasser mit einem gestrichenem Teelöffel Salz. ACHTUNG! Die Nudeln 2-3 Minuten weniger kochen als angegeben, dann saugen diese im Ofen die Sauce auf und sind danach gar!

Tipps

  • Nehmen Sie Nudeln aus 100% Hartweizengrieß, fügen Sie das Salz erst hinzu, wenn das Wasser kocht, und geben Sie kein Öl ins Nudelwasser! Nach dem Kochen die Nudeln nicht abschrecken!
  • Die Sauce muss immer vor den Nudeln fertig sein, nicht umgekehrt! Sie können auch Pecorino Käse verwenden (besteht aus Schafsmilch)
  • Nehmen Sie zum Kochen denselben Wein den Sie zum!
  • Ich verwende gehackte Biotomaten mit Kräutern, es reichen aber einfache geschälte Tomaten, welche ich jedoch zuvor pürieren und mit ein wenig Oregano würzen würde.
  • Das Rezept eignet sich natürlich ebenfalls für Vegetarier oder Veganer, da sich Milch, Creme fraiche und Käse heute leicht ersetzen lassen!
  • Die Nudelsorte ist zwar egal, aber mit bunten Nudeln oder einer Sorte, die sich leicht befüllen lässt, kann man optisch noch einiges aus dem Essen herausholen.

Nudeln mit Olognese

Bitte bleibt alle lecker, Arno …


wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Der Amoklauf von Hanau war mit Ankündigung…
wallpaper-1019588
Deutscher Trailer zu „Miss Kobayashi’s Dragon Maid“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (274): Douglas Dare, Pish, Lanterns On The Lake
wallpaper-1019588
Samstagseintopf: Würstchenpfanne mit Kartoffeln und Kürbis