Nudeln mit Blattspinat-Kokosmilch-Erdnussbutter

Dieses wunderbare Rezept war mein heutiges Abendessen, die Menge reicht für zwei Personen oder wie bei mir, für zwei Tage.

200 g Vollkornnudeln

200 g TK Blattspinat

100 g Brokkoli

200 ml ungesüßte Kokosmilch

100 ml Brühe

2 El crunchy Erdnussbutter

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer, (optional: Chilipulver oder Sambalolek), Zitronensaft oder Limettensaft

Zuerst die Zwiebel und den Knobi klein Hacken und in etwas Öl anbrutzeln.

20151215_173408

20151215_173650

Parallel die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

20151215_172904 Wenn die Zwiebel und der Knobi angebraten sind, den aufgetauten Blattspinat dazu geben, vorher gut ausdrücken. Und den Brokkoli dazu geben, alles kurz brutzeln lassen.

Dann müßt ihr die Kokosmilch und die 100 ml Gemüsebrühe dazugeben.

Kurz aufkochen und dann zwei großzügige Esslöffel Erdnussbutter einrühren.

Wenn die Erdnussbutter aufgelöst ist, alles mit Gewürzen abschmecken, Salz, Pfeffer, Chili, einen Spritzer Zitronensaft oder Limettensaft.

Zum Schluß die abgetropften Nudeln unter die Sauce rühren. Ich dachte erst, dass die Sauce zu dünn flüssig ist, aber mit den Nudeln ist es gleich viel besser.

Dann nur noch servieren und auf der Zunge zergehen lassen. Das Gericht ist der Hammer. Es ist alles an Geschmack dabei und es ist absolut vegan.

Lecker, lecker, lecker…

Viel Spaß beim Kochen und dahinschmelzen.

Eure Madeleine



wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
In der Corona-Krise bettelt Madrid bei den Reichen
wallpaper-1019588
Die erste Ausgabe der Tennismeisterschaften “Mallorca Championships” ist abgesagt worden
wallpaper-1019588
Oliver Bernd – Wir lieben das Leben
wallpaper-1019588
Die Regierung wird im April dieses Jahres mit der Zahlung von Mietzuschüssen beginnen