Nudeln DIY


Manchmal packt mich einfach das Kochfieber. Dieses mal wollte ich unbedingt selbst Nudeln herstellen.
Also erstmal bei der Verwandtschaft den Pastaaufsatz für die Kitchen Aid geliehen. Praktisch die waren gerade im Urlaub und vermissten es daher nicht allzu schnell.
Für den Nudelteig benötigt man folgendes:
300 g Hartweizenmehl Typ 00
Prise Salz
Eier (Größe L)
1 EL Olivenöl
Mehl zum Arbeiten
Nudelholz oder Nudelmaschine
Die Zutaten alle zu einem glatten Teig verühren und dann 30 Minuten abgedeckt unter einem Küchentuch ruhen lassen.
Nudeln DIYAnschließend den Teig nochmal kneten und danach entweder mit dem Nudelholz oder einer Nudelmaschine so dünn wie möglich ausrollen.
Wenn die Teigplatten die gewünschte dicke erreicht haben entweder durch die Nudelmaschine geben oder mit einem scharfen Messer zuschneiden.
Die Nudeln dann auf einem bemehlten Küchentuch zum trocknen auslegen. Angetrocknet sind die Nudeln nach ca. 3 Minuten fertig gekocht. Vollständig getrocknet dann wie die gekauften Nudeln nach ca. 8 Minuten.
Nudeln DIY
Am besten die Nudeln noch mit selbst gemachtem Pest servieren.
Guten Appetit :)

wallpaper-1019588
Wie giftig ist Unkrautvernichter für Tiere?
wallpaper-1019588
Sisalteppich Test 2021: Vergleich der besten Sisalteppiche
wallpaper-1019588
Tansania Urlaub – Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und mehr
wallpaper-1019588
TRP120 #TrailTypen - Simone Schwarz