Nubar Prevail

Heyhey!

Ihr kennt das sicher: ihr habt schon 894356256 Nagellacke und habt immer noch nicht alle Farben oder Marken oder gar Finishes, also kauft ihr fröhlich 956254867 weitere Lacke, um dann festzustellen, dass ihr gar nicht genug Finger habt, um diese Schätze alle gleichzeitig zu tragen. Und so wird es einige Lacke geben, die im Nagellackregal vor sich hin siechen und auf ihren Moment warten. So geschehen bei mir letzte Woche, kein Scherz! Zusammen mit Nubar Vital hatte ich letztes Jahr auch Nubar Prevail bestellt. Und nun das erste Mal getragen.

DSC_0012 (2)1

Nubar Prevail ist ein matter Nagellack, der also von sich aus matt trocknet. Bei manchen Nunance ist das vorteilhaft, bei dieser hier – einem wundervollen bräunlichen Pflaumeton – eher weniger, wie ich finde. Denn ohne Topcoat kommt der wundervolle Schimmer gar nicht so raus. Ganze 15 ml Prevail bekommt ihr für ca. 4€ plus Versand im Auktionshaus.

DSC_00201

Durch die matte Textur deckt Prevail schon nach einer Schicht, die auch rasant trocknet. Ich habe trotzallem zwei aufgetragen, um die Haltbarkeit etwas zu verlängern. Ist das nicht eine großartige Herbstfarbe?

DSC_0007 (2)1

Besonders im Sonnenlicht kann man sehen, dass Prevail eine Art milchigen Schleier besitzt und nicht ganz klar pflaumig wirkt. Der subtile Schimmer ist hier sehr gut auszumachen und gefällt mir wirklich gut. Aber Moment, milchiger Schleier, subtiler Schimmer? Woran erinnert mich das denn? Genau, essie Sable Collar könnte da ähnlich sein. Oder doch nicht? Schauen wir uns das mal an!

DSC_00471

Der Schleier ist schon mal ähnlich, die Grundfarbe nicht 100%ig gleich. Mal schauen, ob sich das vielleicht auf dem Nagel verliert.

page

Die glänzende Variante ist hier Sable Collar, Prevail in seiner matten Reinform. Im Tageslicht (links) könnte man meinen, der Lack wurde einfach mattiert. Einen großen Unterschied sehe ich hier nicht. Im Sonnenlicht sieht man besonders gut den tollen Schimmer, den beide Lacke aufweisen. Prevail ist hier vielleicht etwas streifig, was der Textur zu schulden ist. Was meint ihr? Dupe oder nicht? Wenn ich mir die Tragebilder von Sable Collar so anschaue, komme ich zum Entschluss, dass Prevail dunkler und rötlicher ist. Der Swatch zeigt das hier aber irgendwie nicht.

Eine kurze semi-professionelle Einschätzung meinerseits

Prevail ist ein hübscher Lack! Die Farbe ist wie gemacht für den Herbst, hebt sich aber durch den Schleier und den eher subtilen Schimmer von anderen Lacken ab. Durch die große Ähnlichkeit zu essie Sable Collar, werde ich Prevail wohl aber weitergeben.

Habt ihr einen der beiden Lacke? Gefällt euch matt oder glänzend hier besser?

Bis danndann!

_STEF


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Emotionen bestimmen unser Leben
wallpaper-1019588
Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
QUO VADIS Skulptur zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin zu sehen
wallpaper-1019588
Emotionale Selbstheilung: unterbewusste energetische Verbindungen lösen
wallpaper-1019588
Weltbevölkerungskonferenz in Nairobi; die Kinderanzahl ist selbst zu bestimmen…
wallpaper-1019588
DIY MODE Instagram Challenge!