Nougat-Zimt-Plätzchen

Nougat-Zimt-Plätzchen
  •           125gr weiche Butter/Margarine
  •           75gr Zucker
  •           250gr Mehl (630iger Dinkel oder 405er Weizen)
  •           2 Tl Backpluver
  •           45gr Apfelmus
  •           ½ Tl Zitronensaft
  •           5g Stärke
  •           Prise Salz

Für die Füllung:
  •           75gr Nougat
  •           1 Tl Zimt

Optional:
  •           50gr Kuvertüre
  •           Dekor

Butter/Margarine zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen, Apfelmus, Salz und Zitronensaft untermischen.
Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und einsieben und kneten.
Für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
Zwischenzeitlich das Nougat über dem Wasserbad schmelzen und mit Zimt vermischen
Den gutgekühlten auf einer bemehlten Oberfläche ca. 3mm dick ausrollen und ausstechen, diesen Vorgang wiederholen bis der Teig verbraucht ist.
Nun die Teigteile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, Nougatgemisch darauf geben und mit einem weiteren Teigling bedecken.
Nougat-Zimt-Plätzchen
Bei 180Grad ca 12 Minuten backen.
Nach dem auskühlen optional mit geschmolzener Schokolade und Dekor verzieren.Es entstehen ca. 40 Doppelkekse.  

wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mitterbach 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Herbsttrend: Alles Leder
wallpaper-1019588
Gesichtserkennung für Internetzugriff in China erforderlich?
wallpaper-1019588
Kürbis-Rosenkohl-Gratin - ein saisonales Highlight
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt Eröffnung IKEA Ludwigsburg