Nougat Bällchen

Print Friendly and PDF Nougat Bällchen Freitag ist ein toller Tag. Das Wochenende steht vor der Tür und endlich hat man etwas mehr Zeit für die schönen Dine, die man gern macht. Auch wenn ich im Moment eher im Deko- und Bastelwahn bin, so gehören doch leckere Plätzchen dazu. Wer noch ein paar kreative Ideen sucht, der sollt mal ganz schnell zu Dr. Oetker hopsen. Nougat Bällchen Auch dort stimmen sich alle auf die Adventszeit ein und liefern schöne und super einfach nach zu machende Bastelideen. Klickt einfach hier:
http://www.oetker.de/backen/adventskalender-aus-kleinen-schachteln.html Nougat Bällchen Das Wetter lädt auch zum Backen ein und mit einem leckeren Glühwein oder Punsch lässt es sich doch gut aushalten. Diese Bällchen sind fast wie eine kleine Praline und an die "Baumstämme" angelehnt, die es überall zu kaufen gibt. Leckerer Nougat ummantelt Marzipan - und wer mag, gibt dem ganzen noch einen weihnachtlichen Touch mit tollen Gewürzen wie Zimt oder Kardamon.  Nougat Bällchen Für ca. 15 – 20 Stück
100 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
½ TL Backpulver
125 g Nugat
50 g Butter
1 Päckg. Vanillezucker
1 Eiweiß
Für die Füllung u. Verzierung
100 g Marzipan
80 g weiße Kuvertüre
gehobelte Schokolade, Nüsse o. Zuckerperlen etc.
Das Eiweiß steif schlagen. Den Nougat in kleine Stückchen schneiden und mit dem Mehl, den Mandeln und dem Backpulver mischen. Die Butter in groben Stücken, den Vanillezucker und das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Der Teig erscheint zunächst als sehr krümelig, aber wenn ihr ihn durchknetet, gibt sich das von ganz allein und es entsteht eine sehr geschmeidige Konsistenz. Den Teig zu einer länglichen Rolle formen, in etwas Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.  Nougat BällchenNougat Bällchen Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen a uf 160 Grad Umluft vorheizen. Von den Teigrollen kleine Stücke abschneiden, in der Hand rund formen und jeweils eine kleine Kugel Marzipan hineinlegen, mit etwas Teig umschließen und zwischen beiden Händen zu einem Ball rollen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen, sofor vom Blech gleiten und auskühlen lassen. Dann nach Geschmack mit etwas geschmolzener Schokolade und gehackten Nüssen, Zuckerperlen oder nur Puderzucker verzieren. Nougat Bällchen ... was macht ihr am Wochenende? Bastelt und dekoriert ihr auch schon und was wird bei euch gebacken? Schreibt mir, denn ich bin neuigierig und schaue gern in fremde Stuben ;) Nougat Bällchen  süße Grüße, Eure Kessy

wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10+: So sieht das kommende Flaggschiff-Smartphone aus
wallpaper-1019588
Knurrhahn mit Kohlrabi
wallpaper-1019588
Forelle in ihrem Sud
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Sternenhimmel über Mariazell
wallpaper-1019588
17 Zimmerpflanzen für wenig Licht
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Andi Fins
wallpaper-1019588
Kingdom Defense: The War of Empires – Premium, I Monster-Pro und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 16,08 EUR)
wallpaper-1019588
Slowthai: Der Junge von draußen