Norwegen mit dem Wohnmobil

2016, zu unserem 30. Hochzeitstag haben wir uns etwas besonderes ausgedacht.

Mit dem Wohnmobil nach Norwegen

Norwegen mit dem Wohnmobil

Wir haben uns ein Wohnmobil ausgeliehen, gut es war etwas teuer, aber zu so einem Hochzeitstag sollte es etwas besonderes sein.

langsam fuhren wir Richtung Dänemark, ziemlich weit nach oben, nach Frederikshafen. Von dort aus ging es mit der Fähre durch den Oslofjord nach Oslo.

Norwegen mit dem Wohnmobil

Mit der Stena Line ging es Richtung unserem Wunschland Norwegen. Dieses war schon immer unser Traum.

Norwegen mit dem Wohnmobil

Plan waren:

-Stabkirche Heddal

-Bergen

-Stavanger

-Schärenrundfahrt

-Besuch im Elchpark

-Lysefjord

-Kristiansand

Berichte folgen

Dieser Beitrag wurde unter Norwege 2016 abgelegt und mit Berge, Berge in Norwegen, Bergen, Camping, Dänemark, Elch, Elchpark, Fähre, Frederickshafen, Hardangerbrücke, Hirthals, Jedermannsrecht, Kristiansand, Latteflossen, Lysebotn, Lysefjord, Norwegen, Odda, Schafe, Stabkirche, Stabkirche Heddal, Stavanger, Steindalfossen, Wohnmobil, Wohnmobilreisen verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload
wallpaper-1019588
Camping Matratze Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Camping Matratzen