NomNomSunday: Ricotta-Auflauf

NomNomSunday: Ricotta-Auflauf
Ihr braucht für 4 Portionen: ca. 15 Kirsch- oder Cocktailtomaten 3 Frühlingszwiebeln2 Knoblauchzehen 100 g Erbsen (TK) 200 g Ricotta 125 g Frischkäse (10-15 % Fettanteil)  ca. 4 EL Olivenöl 3 Eier 1 EL Mehl Salz und Pfeffer Tabasco einige Stiele Basilikum
NomNomSunday: Ricotta-Auflauf
Und so geht's:Zuerst Frühlingszwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl zwei Minuten andünsten. Danach abkühlen lassen. Nun in einer Schüssel Frischkäse, Ricotta, Eier, Salz, Pfeffer, Tabasco und Mehl verrühren. Geschnittene Basilikumblätter, Erbsen und Zwiebelmischung unterheben. Die Masse in eine Auflaufform füllen, die nicht kleiner als 20 cm im Durchmesser sein sollte. Zum Schluss die Tomaten darauf verteilen und für 25 - 30 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze backen.
NomNomSunday: Ricotta-Auflauf
NomNomSunday: Ricotta-Auflauf
Ich muss ja gestehen, dass das mein erstes Gericht mit Ricotta war. Ich konnte vorher nie etwas damit anfangen, aber nach diesem Auflauf wird sich das wohl ändern.Kocht iht öfter mit Ricotta?
♥'s Resaa

wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Geburtstag vegan
wallpaper-1019588
Valentinstag geschenk ich liebe dich
wallpaper-1019588
24-Stunden Woche – verrückt oder genial?
wallpaper-1019588
Herzhafte Tarte mit Kürbis, Pilzen und Maronen