Nokia Lumia 630 und die Lumia Summerglow Party

Etwas verspätet, aber heute berichte ich euch von der Lumia Summerglow Party. In Anbetracht der Eröffnung von PRIMARK musste ich diesen Artikel ein bisschen schieben. Am Donnerstag ging es für mich in das wunderschöne NHOW- Hotel. Hier wurden die neuen Nokia Lumia Modelle vorgestellt. In einer coolen Party gab es ein Programm das gerade auch auf die Mädels der Runde zugeschnitten war. Nägel lackieren, Haare machen, oder einfach nur ein paar Klamotten in schrillen Farben probieren, dazu dann noch ein paar Getränke und was leckere zu Essen. Es wurde eben eine Menge aufgefahren und dennoch stand die Präsentation der neuen Lumia- Geräte im Mittelpunkt.

IMG_7269 Wieso aber so viel Aufwand für eine einfache Produktpräsentation? Ich denke das hängt mit dem neuen Image zusammen, welches Nokia mit seiner neuen Art an Geräten verfolgt. Waren es doch Anfangs die Geschäftsleute die einen gigantischen Communicator im tristen grau kauften, so sollen es heute die jugendlichen sein. Eine Zielgruppe die kein Einkommen von mehreren tausend Euro hat und dennoch nicht auf bestimmte Funktionen auch zum kleinen Preis verzichten möchte. Dazu gehören nun mal eine ordentliche Kamera, GPS und Internet- Funktionalität, sowie die Individualisierung durch Apps. Und das alles mit einem besonders auffälligen Gehäuse! IMG_7237 Ich nutzte die Zeit und informierte mich natürlich über das neue Gerät. Anfangs etwas skeptisch suchte ich doch das Gespräch mit einem der sich scheinbar auskenne muss. Im Hinterkopf war mir klar dass man immer das Gerät als das beste loben muss, welches man auch selber Verkauft. Nach nur wenigen Worten bekam ich aber ein ganz anderes Bild. Es ging nicht darum mich zu überzeugen, dass das Lumia 630 das Beste ist was es auf dem Markt gibt, sondern es darum geht eine gute Alternative zu einem kleinen Preis anzubieten. Demnach wurde nicht einmal versucht mir mein Iphone madig zu machen! IMG_7228   Das bringt mich zu der Frage wie alt der Durchschnitt meiner Leser ist?! Für diesen Artikel gehe ich einfach mal davon aus das es auch Leser in meinem Alter gibt. Leser die sich noch daran erinnern wie es damals mit den Mobiltelefonen war. Eine Zeit in der noch nicht jeder Mobil zu erreichen war und Handys noch ein wirklicher Luxus waren. Eine Zeit in der man enorme Minutenpreise in Kauf nahm und für 160 Zeichen einen nicht weniger hohen Preis zahlte. Mit der Einführung der Prepaidkarten ging es dann langsam los. Nach und nach rüsteten sich die meisten meiner Freunde mit Telefonen aus und der Festnetzanschluss verlor immer mehr an Bedeutung. IMG_7229 Hersteller wie Siemens, Trium, Alcatel und Sagem waren vertreten, jedoch war man sehr hoch angesehen wenn man sich ein Nokia leisten konnte. Über Jahre schaffte es Nokia die Spitze der Telefone anzuführen. Kaum brachte Apple das erste Iphone auf den Markt begann ein Run auf neue Funktionen. Jeder wollte einen Touchscreen und noch mehr die beliebten Apps. An dieser Stelle hat Nokia es verpasst mitzuziehen und so langsam konnte man beobachten wie sich der Absatz von diesen Geräten nach unten entwickelte. Mein letztes Nokia war ein N97 für einen unverschämt hohen Preis. Als ich nach einem Jahr mehr als enttäuscht zu einem Iphone 4 griff, kehrte auch ich einer Marke den Rücken die mich über viele Jahre so treu begleitet hatte.

  Nun geht es aber wieder Bergauf. Sicher war die Entscheidung Telefone auf Windows Basis zu entwickeln keine schlechte, denn somit konnte das katastrophale Symbian weichen, was zu einer übersichtlichen Benutzeroberfläche führte und auch das Angebot an Apps vergrößerte. Generell hat Windows ein paar interessante Sachen zu bieten. Besonders angetan hat es mir dieser Musikdienst “MixRadio”, welcher streamen von Musik erleichtert, erlaubt Play Lists anzulegen, einen offline Modus hat und das alles in der kostenlosen Version komplett ohne Werbung. Lediglich das Vorspulen auf den nächsten Track kann man bei der kostenlosen Version nur sechsmal machen. Fazit zum Lumia 630 Das Nokia Lumia 630 ist ein super ausgestattetes Gerät zu einem kleinen Preis. Für 159€ bekommt man ein leistungsstarkes Handy in auffälligen Farben, mit einer ordentlichen Ausstattung. Schade das dieses Handy nicht schon vor einem Jahr auf den Markt kam, denn damals habe ich ein Telefon für meine Mutter gesucht und zum Motor G gegriffen. Das Nokia wäre eine tolle Alternative gewesen.

 www.nokia.de

 


wallpaper-1019588
Fam. Eder-Feldbauer steirischer Bauernhof des Jahres 2019
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
Termintipp: Osternachmittag in der ehemaligen VS Gußwerk
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Khaki meets Pink – Parka mit femininen Farben kombinieren
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche lustig 32
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 6 geburtstag freund
wallpaper-1019588
Valentinstag freunde bilder