Noch mehr Suppe...

Ich werde nun nicht wieder von meiner Sucht bzgl. Suppen erzählen - Ihr wisst es ja jetzt doch schon....
Am liebsten mag ich Suppen die entstehen - weil sie müssen - Resteverwertung eben....
Für mich ist das immer eine absolute Wohltat, Lebensmittel zu verkochen die verkocht gehören. Wenn dann aus so wenig, vermeidlich so einfachen Dingen, so gute Sachen entstehen, erwärmt das mein (Koch)Herz noch mehr....
Karotten-Knoblauch-Suppe
6 Karotten (mittlere Größe)
3 Knoblauchzehen (eher klein)
Suppengewürz
etwas geriebene Muskatnuss
Salz und Pfeffer
1/2 TL Thymian getrocknet
etwas Butter
frische Kräuter nach Wahl
optional Garnelen (z.B von Followfish) etc. als Suppeneinlage.
Karotten und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.
Butter schmelzen und das Gemüse darin anbraten, bis es etwas Farbe bekommt.
Nun mit Wasser bedecken und bei geschlossenem Deckel weich köcheln lassen.
Sobald das Gemüse weich ist, die restlichen Gewürze dazugeben und anschließend alles gut pürieren.
Ggf. nochmals abschmecken. Wer mag kann noch gehackte Kräuter (z.B Petersilie) darüber geben.
(Sollte die Suppe zu dünn sein kann man etwas Suppe abnehmen und mit einen gehäuften TL Maisstärke(BIO) verrühren und nochmals in die Suppe einrühren -  ich habe es nicht gemacht weil die Suppe, für mich eine gute Konsistenz hatte)
Noch mehr Suppe...
Noch mehr Suppe...
Wie steht ihr zu Resteverwertung - könnt ihr auch keine Lebensmittel wegschmeißen?
Wünsche euch einen schönen Frühlingstag.
Alles Liebe!

wallpaper-1019588
#1183 [Review] brandnooz Box Dezember 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre