Noch kein passendes Dessert zu Weihnachten?

Vanillekipferltiramisu2

Ich weiß nicht wie es bei Euch ist, aber bei uns werden die noch vor 2 Wochen so köstlichen Plätzchen ab Weihnachten vehement verschmäht. Es wird wieder vermehrt nach Kuchen und Törtchen verlangt und die Plätzchen fristen ihr dasein in der Plätzchendose.

Wenn es Euch genauso geht, so habe ich hier ein köstliches Dessert: beschwipstes Vanillekipferltiramisu. Bereits mehrfach erprobt und für absolut köstlich befunden.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 +8 Vanillekipferl
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Ei
  • 2 El Zucker
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • 2 cl +4 El Amaretto
  • Kakao zu bestäuben

Vanillekipferltiramisu3

Zubereitung

4 Gläschen bereitstellen, je 2 Vanillekipferl hineinbröseln und je nach Geschmack mit etwa 1 El Amaretto beträufeln.

Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote schaumig rühren. Mascarpone und Amaretto unterrühren. Hier nehmt ihr einfach soviel Amaretto wie ihr mögt, ganz nach Geschmack. Ich habe 2 cl genommen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Creme auf die Kipferlbrösel geben und kühl stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und je ein Kipferl als Deko darauf setzen.

Mit meinem Rezept mache ich beim Blogevent  von because you are hungry mit. Wenn Ihr noch Ideen für Eure Silvestermenü braucht, dann seid ihr bei Toni und Bene genau richtig! Sie sammeln nicht nur Ideen für das Silvestermenü, sondern haben auch selbst wundervolle Ideen und tolle Rezepte auf ihren wunderschönen Blog!
Das Silvestergewinnspiel von www.youarehungry.com


wallpaper-1019588
Was empfängt der Raspberry Pi im Moment über Dump1090 SDR?
wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
Eddys neuer Wander-Blog?
wallpaper-1019588
Notre Dame und der geheiligte Schwindel
wallpaper-1019588
Alarmstufe GELB für die Balearen
wallpaper-1019588
MARVEL Battle Lines bereitet sich auf das Endgame vor