Nobody's Darling?

Nobody's Darling?

John Mayer: The Search For Everything

Er war mal everybody’s darling, ein heißer Tipp der Musikszene, der alles konnte vom Blues bis zum radiotauglichen Country-Pop, dann war er Kate Perry’s darling und damit für eine geraume Zeit das Objekt der yellow press und nun ist er plötzlich nobody’s darling, weil alle an ihm etwas herumzunörgeln haben. Die Rede ist von John Mayer, der mit seinem neuen Album „The Search For Everything  - Part 1“ - nach gängiger Zählung seine neunte Studio-CD - irgendwie in alle herumstehenden Fettnäpfchen getreten ist ...

Ausführliche CD-Kritik unter Hör.Test