NKFOM Season 2 Episode 6: Makrele und Mangold vom Grill


(Video lässt sich nicht abspielen? Hier auf youtube schauen.)
Rezept für eine Makrele und Mangoldgemüse vom Grill nach dem Klick.

[Teaser] [Abwasch] Im Frühjahr 2011 waren George und ich Mitglied einer Jury. Der ein oder andere mag sich sogar daran erinnern, dass es irgendwie um Fisch und Videos ging. Die Deutsche See hatte zum Deutsche See-Filmpreis 2011 aufgerufen und wir gehörten zu einer Auswahl erlesener Jurymitglieder, die den späteren Sieger küren durften. Das war eine feine Sache und wir waren sehr stolz ein Teil dieser Jury sein zu dürfen. Was wir dadurch allerdings nicht durften war, einen eigenen Beitrag zu diesem Filmpreis beizusteuern. Schnell war allerdigns die Idee geboren nach Beendigung des Filmpreises einen eigenen Fischfilm zu drehen. Die Umsetzung hat zwar nun etwas auf sich warten lassen, aber das sollte eure Freude über diese neue NKOFM-Episode nicht trüben.
NKFOM Season 2 Episode 6: Makrele und Mangold vom Grill
Makrele und Mangold vom Grill

Zutaten für die Makrele:

2 Makrelen, küchenfertig
viele frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Oregano)
4 Zehen Knoblauch
1 Chilischote
1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
etwas Butter
Salz und Pfeffer
Alufolie
Zutaten für das Mangoldgemüse:
500g (buntes) Mangoldgemüse
Saft einer halben Zitrone1 großzügiger Schuss OlivenölSalz, Pfeffer und ChilliAlufolie
Der Fisch bekommt pro Seite 3-5 gekonnte Schnitte ins Fleisch und wird mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Kräuterzweige werden in die Einschnitte gesteckt. Man kann die Kräuter auch fein hacken und in die Einschnitte einmassieren. Zwei Lagen Alufolie ausbreiten und mit Zitronenscheiben belegen. Den Fisch auf die Zitronen betten. Chilli und Knoblauch über den Fisch verteilen und einige Flocken Butter zugeben. Die Alufolie zu einem fest-verschnürten Päckchen verschließen und für etwa 15-20 Minuten auf den Grill geben.
Für das Gemüse ebenfalls zwei Lagen Alufolie ausbreiten. Die Mangoldblätter grob rupfen und darauf geben. Die Stiele klein schneiden und dazugeben. Eine halbe Zitrone drüberpressen und einen großzügigen Schuss Olivenöl zugeben. Würzen mit Salz und Chili. Folie zu einem Päckchen verschließen, indem noch etwas Luft ist. Einmal kräftig schütteln und für etwa 15 Minuten auf den Grill geben. Rezept drucken

wallpaper-1019588
Zeit für eine neue Diva
wallpaper-1019588
Prähistorische Übersetzungslücken
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
65 Kilometer Downhill auf der Yungas Street (Death Road Bolivien)
wallpaper-1019588
Dachkonstruktion Flachdach
wallpaper-1019588
Was Kostet ein neues Dach
wallpaper-1019588
NEWS: Duncan Laurence veröffentlicht Akustik-Version von “Arcade”