Nivea In der Dusche Bodylotion Top oder Flop?

Könnt ihr euch noch an den Bericht über den Nivea Event erinnern?
Im Hotel Sans Souci wurden die aktuellen Neuheiten von Nivea vorgestellt. Ich war ja ganz verliebt in das Badezimmer der Suite, denn durch die in blau gehüllten Lichter machte der Raum einen wundervollen Eindruck. (Der für den Vertrieb von Spiegelschränken bekannte Shop Emero bietet übrigens so hübsche beleuchtete Spiegelschränke an)

Damals wurden die aktuellen Neuheiten von Nivea, wie zum Beispiel die IN DER DUSCHE Body Lotion vorgestellt.
Dabei habe ich das Interesse von einigen Lesern geweckt, die mich angeschrieben haben und unbedingt wissen wollten, wie ich die neue Bodylotion so finde.

Nivea In der Dusche Bodylotion

Spiegelschrank

Also als Erstes muss ich sagen, dass ich die Idee unglaublich toll finde, dass man sich bereits in der Dusche eincremen kann, denn da ist es ja bekanntlich noch schön warm. Mir geht es nämlich oft so, dass wenn ich aus der Dusche steige, mich am liebsten gar nicht mehr einschmieren will, da mir so kalt ist und ich so schnell wie möglich etwas Anziehen möchte.
Allerdings würde dann meine Haut darunter leider, denn sie ist eher trocken und wenn ich einmal auf das Eincremen nach dem Duschen oder Baden verzichte, fängt sie schnell an zu Jucken und ich fühle mich einfach unwohl und habe das Gefühl, dass etwas fehlt.

Mit der IN DER DUSCHE Body Lotion fällt das Problem natürlich weg. Natürlich ist das auch besonders praktisch, wenn man ins Fitnesscenter geht, denn so muss man nur eine Flasche, statt zwei mitnehmen. Aber auch im Urlaub ist die Idee natürlich auch super praktisch. Dadurch, dass man eine zusätzliche Bodylotion zu Hause lassen kann, kann man stattdessen noch zwei zusätzliche Bikinis oder Schuhe einpacken.

Nivea In der Dusche Bodylotion – Top oder Flop?

Es gibt außerdem 2 Varianten: Die Body Milk und die Body Lotion. Zuerst habe ich die Body Lotion ausprobiert, da ich dachte, die leichtere Variante würde für den Sommer genügen. Allerdings habe ich sie überhaupt nicht vertagen. Ich habe mich mit dem Produkt geduscht, die Lotion dann wieder abgewaschen und mich nur leicht mit einem Handtuch abgetupft, nachdem ich aus der Dusche raus bin. Allerdings haben nach kurzer Zeit meine Beine zu jucken angefangen, sodass ich mir schlussendlich noch eine normale Bodylotion aufgetragen habe.

Auch das intensivere Produkt die IN DER DUSCHE Body Milk ist zwar mit dem enthaltenen Mandelöl etwas intensiver, aber auch hier bin ich nicht zu 100% zufrieden. Meine Haut ist nicht optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Ich muss sagen am Oberkörper ist ihre Pflegewirkung ausreichend, bei den Beinen leider nicht.

Résumé

Ich kann euch die IN DER DUSCHE Body Lotion und Body Milk nur empfehlen, wenn ihr keine trockene Haut habt. Deshalb bleibe ich bei der klassischen Bodylotion Variante. Allerdings kommt die IN DER DUSCHE Body Milk noch hin und wieder im Fitnesscenter zum Einsatz, wenn es wirklich schnell gehen muss. Am Abend trage ich dann aber doch noch eine zusätzliche Body Lotion auf den Beinen auf.

Habt ihr schon die Nivea IN DER DUSCHE Bodylotion ausprobiert? Wie gefällt sie euch?


wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]
wallpaper-1019588
"Good Time" [USA 2017]
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Schlechte Nachrichten für Sony Playstation sind gute Nachrichten für Microsoft Studios
wallpaper-1019588
NEWS: ESC-Sieger Duncan Laurence kündigt Deutschland-Tour an
wallpaper-1019588
Mein liebster Frühstücksbrei
wallpaper-1019588
[Rezension] The Curse: UNENDLICH dein