Nichts im Leben bleibt gleich. Auch dieser Blog nicht. - Warum ich jetzt eine längere Blogpause mache.

Warum ich jetzt eine längere Blogpause mache.

konzept-entwicklung

Manche Dinge im Leben ändern sich nur langsam. Unmerklich. Wie unser Klima. Andere Dinge ganz schnell, urplötzlich - wie die Ströme von Flüchtlingen unser Zusammenleben in Deutschland.

Auch dieser Blog muss sich wandeln. Seit zehn Jahren betreibe ich ihn nun in dieser Form. Schreibe fast jede Woche einen längeren Beitrag (insgesamt 734!), mache einen Podcast dazu. Ab und an verfasse ich einen eMail-Kurs.

Und Sie, meine Leser, halten mir die Treue. Seit langer Zeit sind die monatlichen Besucherzahlen erfreulich konstant. Es könnte alles so weiter laufen.

Warum will ich dann etwas ändern?

Es ist immer besser, kommenden Entwicklungen entgegen zu gehen als hinterherzulaufen. Und auch das Internet und die dort veröffentlichen Seiten ändern sich. Homepages werden immer unwichtiger - weil statisch und Blogs, Social-Media wird immer wichtiger - weil zeitnaher und kommunikativer.

Ich mache eine längere Blogpause, weil ich Zeit brauche für eine strategische Neuausrichtung meines Blogs. Das hat einerseits damit zu tun, dass mir langsam die Themen ausgehen. Es gibt kaum ein relevantes Thema im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung, über das ich nicht schon geschrieben habe.

Klar könnte ich dazu wieder etwas schreiben, aus einem anderen Blickwinkel, mit einer anderen Story. Aber das wäre wie auf dem Buchmarkt: jedes Jahr kommen neue Sachbücher raus. Das meiste davon alter Wein in neuen Schläuchen. Das reizt mich nicht.

Viel lieber möchte ich mehr mit Ihnen Kontakt kommen, liebe Leserin, lieber Leser.

  • Möchte mehr mit Ihnen direkt kommunizieren,
  • Direkter erfahren, was Sie bewegt.
  • Neugierig mitkriegen, welche Probleme Sie plagen.
  • Von Ihnen lernen, wie Sie etwas Schwieriges gelöst haben.

Dazu braucht es eine andere Plattform als den Blog.Hier können Sie zwar über die Kommentarfunktion auch mit mir kommunizieren, aber das ist öffentlich, und das will nicht jeder, schon gar nicht mit seinem Klarnamen.

Dieser Blog bekommt eine Mitgliederseite.

Ich überlege deshalb und recherchiere gerade entsprechend Software und Anbieter, um neben dem Blog eine Mitgliederseite aufzubauen. Für die kann man sich anmelden und erhält dann einen Zugang.

In dieser Mitgliederseite wird es weiter regelmäßig kostenlose Artikel und Informationen geben.

Und außerdem einen Bereich für kostenpflichtige Angebote wie meine eMail-Kurse, Webinare und andere Vorzugsangebote wie Online-Coaching u.a., die ausschließlich für diesen ausgewählten Kundenkreis zur Verfügung gestellt werden.

Foren für bestimmte Themen sind denkbar.
Außerdem eine Chatfunktion.

Ein Grund für ein neues Konzept ist auch, dass ich den Blog und alles was damit zusammenhängt, stärker automatisieren will. Mittlerweile fließt zu viel Arbeitszeit in die Administration, Pflege und Verwaltung des Blogs. Zeit, die ich lieber mit dem Erstellen kreativer Inhalte verbringen will. Die dazu notwendige Automatisierung geht über eine neu aufgesetzte Mitgliederseite leichter.

Auch den Service für Sie will ich verbessern.

Bisher können Sie eMail-Kurse von mir nur über Paypal zahlen oder indem Sie meine Bankverbindung anfragen. Das soll einfacher und besser für Sie werden. Auch verliere ich bei meinem jetzigen Autoresponder-Anbieter manchmal den Überblick, wer welche Information schon bekommen hat. Auch erreichen nicht alle Lektionen zuverlässig die Empfänger. Deswegen werde ich das ändern.

All das ist noch nicht fertig gedacht oder entschieden, auch weil die Umstellung und Einrichtung erst mal mit einem enormen Zeitaufwand verbunden ist. Doch wollte ich Sie früh informieren, warum seit einiger Zeit kein neuer Blogartikel hier erscheint.

Außerdem interessiert mich dazu Ihre Meinung.

Machen Sie doch bei meiner kleinen Umfrage mit:

Würden Sie so eine Mitgliederseite von mir begrüßen?
Ja
Nein
Weiß ich nicht.
Würden Sie grundsätzlich Geld ausgeben für eine solche Mitgliederseite mit speziellen Angeboten?
Ja
Nein
Vielleicht
Was wären Ihre wichtigsten Kriterien für eine Mitgliedschaft?
Thema und Qualität der Inhalte
Preis
Art der Inhalte (neben Text auch Video, Audio etc.)
Bequeme Zahlungsart
" />

Bild: www.cartoon4you.de

kommentar Welche Wünsche haben Sie für eine Änderung dieses Blogs?

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefiel, dann sagen Sie es doch bitte weiter: auf Facebook, Twitter oder per Email.

… oder schreiben Sie einen Kommentar.
… oder abonnieren Sie neue Beiträge per Email oder RSS.

Bild: © www.cartoon4you.de

Nichts im Leben bleibt gleich. Auch dieser Blog nicht. - Warum ich jetzt eine längere Blogpause mache.

Hier schreibt: Roland Kopp-Wichmann

Bloggt hier wöchentlich seit Juli 2005. Leitet intensive Persönlichkeitsseminare: 6 TN, 3 Tage, 1 Coach. Schreibt Bücher, eBooks und eMail-Kurse. Zeichnet jetzt sogar Cartoons.

  • Nichts im Leben bleibt gleich. Auch dieser Blog nicht. - Warum ich jetzt eine längere Blogpause mache.
  • Nichts im Leben bleibt gleich. Auch dieser Blog nicht. - Warum ich jetzt eine längere Blogpause mache.
  • Nichts im Leben bleibt gleich. Auch dieser Blog nicht. - Warum ich jetzt eine längere Blogpause mache.
  • Nichts im Leben bleibt gleich. Auch dieser Blog nicht. - Warum ich jetzt eine längere Blogpause mache.
  • Nichts im Leben bleibt gleich. Auch dieser Blog nicht. - Warum ich jetzt eine längere Blogpause mache.


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Eclipse Plugin StartExplorer 1.7.0 läuft auch in Eclipse Oxygen 3a (4.7.3a)
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Hotel-Review: 105 – A Townhouse Hotel Reykjavík
wallpaper-1019588
Red Faction: Guerilla Re-Mars-ter startet am 2. Juli für Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Golfregel 14 – Markieren, Aufnehmen, Reinigen
wallpaper-1019588
BYL: Gutfried Geflügelfleischwurst in Scheiben