Nicht nur ein Augenschmaus!

Nicht nur ein Augenschmaus!
 So, meine Lieben, heute  gehts gleich wieder in die Tiefe - allerdings in die Tiefen meines Backrohres, aus dem vor einiger Zeit schon (*räusper* - ich bin momentan ein wenig Blogfaul...) dieser wundervolle Mürbeteig-Rhabarber-Kuchen enthoben wurde.
Nicht nur ein Augenschmaus!
 Angekündigt hab ich die Bilder und das ... naja.... etwas "oberflächlich beschriebene" Rezept ja schon vor einiger Zeit, nun ist es soweit und ich zeig euch die Bilder davon. Das einzige übrigens, das ich noch mit euch teilen kann - der Kuchen ist seit Wochen verdaut, hat uns allen aber wirklich sehr gut geschmeckt und fällt somit in die Kategorie: Gaumen- UND Augenschmaus!
Nicht nur ein Augenschmaus!
Für den Kuchen habe ich einen süßen Mürbeteig im Thermomix zubereitet und damit eine meiner Lieblingstarteformen ausgelegt. Zwar ist die Rhabarberzeit weitgehend vorüber, der Kuchen kann aber auch mit sämtlichem anderen Obst ebenso gemacht werden. Pfirsiche und Beeren bieten sich dafür zum Beispiel an.
Nicht nur ein Augenschmaus!
Weil das Blau und das Rosa der (Zierapfel-)Blüten so schön aussehen, hab ich sofort meinen (ur)alten GreenGate Zuckerstreuer herausgesucht und ich mag diese Farbkombination - zartblau und kräftiges rosa so gerne, dass ich natürlich unbedingt Fotos machen musste. 
Nicht nur ein Augenschmaus!Nicht nur ein Augenschmaus!
Die Gabeln sind uralt. Ich habe ein paar Besteckstücke von meinen Großeltern, ein paar andere sind von Flohmärkten oder Trödelläden zusammengesucht. Vor einem Shooting werden die Silberteile immer ein wenig aufpoliert - da sie sonst ganz grau und vergilbt aussehen. 
Nicht nur ein Augenschmaus!Nicht nur ein Augenschmaus!
 
Mein Zierapfelbaum hatte dieses Jahr soooo viele Blüten und hat jetzt ganz, ganz viele Früchte drauf. Ich hoffe sehr, die bleiben bis zum Herbst drauf, dann hab ich wundervolle Deko im September und Oktober :-) .
Nicht nur ein Augenschmaus!
...Und nochmals von oben - ich geb zu - heute bombardiere ich euch mit einer Bilderflut, aber ich fand den Kuchen einfach sooooo schön - da ich ja sonst eher die "Schnellmussesgehen"-Bäckerin bin und nicht so wunderschöne Kuchenwerke zustande bringe.
Nicht nur ein Augenschmaus!Nicht nur ein Augenschmaus!
Das ist übrigens wirklich Rhabarer - ich wurde nämlich tatsächlich gefragt, ob das etwa Sushistreifen da auf dem Kuchen sind!! Ich glaube, Hummer sieht so knallrosa aus, oder täusche ich mich da?? Ich bin ja nicht so die Meeresfrüchte-Esserin.... ;-) 
Nicht nur ein Augenschmaus!Nicht nur ein Augenschmaus!
 Die Strohhalme sind von Clausa Things, die Tarteform hab ich online bestellt. Googelt nach "Rechteckiger Tarteform", da werdet ihr fündig. Sie hat einen Hebeboden, was sich als ungemein praktisch herausgestellt hat und sie ist gut beschichtet, so dass der Mürbeteig sich wirklich gut lösen lässt.
Nicht nur ein Augenschmaus!Nicht nur ein Augenschmaus!
 Sooo.... erlöst!! Ich wünsch euch eine schöne Zeit! Bei uns beginnen morgen die 9-wöchigen Sommerferien. Mein Mittlerer Bub hat die Volksschule abgeschlossen und mein Jüngster beginnt den Schulschluss/oder die Sommerferien, je nachdem, mit Fieber.... Hoffen wir, dass er morgen fit ist - da soll`s nämlich in den Urlaub mit dem Papa gehen... also bitte Däumchen für den jungen Mann drücken!!

wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Tag der Zartbitterschokolade mit Mandeln – der amerikanische National Bittersweet Chocolate with Almonds Day
wallpaper-1019588
Hannover 96: Die verweigerte ausserordentliche Mitgliederversammlung oder „Was ist denn nun unmittelbar?“
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Jäger der Götter
wallpaper-1019588
Jahreskilometer statt Wettkampfziele – Wie LäuferInnen grundlos Verletzungen riskieren
wallpaper-1019588
WAS ICH AUS MEINEM WEIHNACHTS-ZAUBER-KÜHLSCHRANK HERVORHOLE… Lebkuchen-Tiramisu mit Mandarinen
wallpaper-1019588
LASST DAS FESTESSEN BEGINNEN! Gebratener Wolfsbarsch mit Safranrisotto und geschmortem Orangen-Fenchel
wallpaper-1019588
Besuch der Starkenburg.