Nicht ganz so dringende Haftsache

Ein Anrufer ruft aufgeregt an, es sei jemand in U-Haft. Es eile, alles sei ganz dringend.
Wenn das Wort Untersuchungshaft fällt, dann rattert der Strafverteidiger eine Liste an Fragen runter. Zu den ersten Informationen, die man braucht, gehören Zeit und Ort der Verhaftung. Und - natürlich - Name und bestenfalls Geburtsdatum des Menschen in Haft.
Der Anrufer sagt: "Tja, das war wohl so im März. Wo, das weiß ich nicht. Es ist ja eigentlich nur der Bekannte eines Freundes, der da wohl in Haft ist. Den Nachnamen weiß ich auch nicht. Ich würde aber gerne mal wissen, wie es ihm so geht."
Tja. Eine niedliche Vorstellung, mal alle Untersuchungshaftanstalten anzurufen und herauszufinden, wie es dem Emil (Name aus Datenschutzgründen geändert) so geht.

wallpaper-1019588
5 ausgezeichnete Gründe warum Du einen Fitness Tracker brauchst
wallpaper-1019588
#Mangamonat Verlage: Altraverse
wallpaper-1019588
Welche Nationalität hat Nikolaus?
wallpaper-1019588
Zusammen ist alles besser
wallpaper-1019588
Botschaft der Schönheit Gottes 80
wallpaper-1019588
Heute bin ich im Halloween Spezial von Ma-Go am Start und berichte über meine Erfahrung mit Hexenfilmen
wallpaper-1019588
Verpackungslos einkaufen im Lose Dresden
wallpaper-1019588
Saekano: How to Raise a Boring Girlfriend – Neue Informationen zum Film bekannt